patterns-plus-group-blue
patterns-blue-pink-plus circles

#learnfromthebest #meetthebest #bethebest

K5 Commerce Award

Estrel Berlin | 25. Juni 2024

powered by

patterns-green-blue-square

DIE Auszeichnung für herausragende Leistungen im Bereich Commerce

In unterschiedlichen Kategorien zeichnen wir innovative Commerce-Lösungen und Agenturen aus, die neue Standards im digitalen Handel setzen. Die Verleihung des K5 COMMERCE AWARD findet im Rahmen der K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE am ersten Konferenzabend unter der Moderation von Verena Schlüpmann und Isabel Wondra statt.

Unsere Kategorien

Customer Communication

Chatbots & KI-gestützte Konversation, Personalisierte Kommunikation, Feedback- und Bewertungssysteme, CRM Systeme, Newsletter

Customer Experience

User Experience (UX) Design, Customer Journey Mapping, Personalisierung & Segmentierung, AR/VR im Einkaufserlebnis

Data & BI Solutions

Predictive Analytics, Customer Data Platforms, Echtzeit-Datenanalyse, KI-gestützte Insights, Dashboards & Reporting

E-Commerce Agency

Full-Service-Digitalagenturen Conversion Rate Optimierung (CRO) E-Commerce Strategieberatung Branding und Identity Design Content Creation & Management

Innovative Tech Tools

Blockchain für Transparenz und Sicherheit, IoT-Geräte im E-Commerce, Künstliche Intelligenz und Machine Learning, Augmented Reality und Virtual Reality, Voice Commerce

Logistics & Fulfillment

ERP, Sendungsverfolgung, Warehousing, Fulfillment Provider, Supply Chain Managment,Nachhaltige Verpackungen und Versand, Automatisierte Lagerhaltung, Rücksendungsmanagement, Cross-Border Logistics

Omnichannel Solution

Nahtlose Einkaufserlebnisse, Click & Collect, Unified Commerce, Kundenbindungsprogramme, Inventarmanagement über Plattformen

Payment & Financial Services

Inkasso, Kryptowährungen & Blockchain-Zahlungen, Fraud Detection & Sicherheit, Buy Now, Pay Later, Multiwährungs- und grenzüberschreitende Zahlungen

Search & Marketing

SEO, SEA, Content Creation, Social Media, Affiliate, Marketing Automations, Influencer Marketing, Content Marketing, Performance Marketing

Shopsystem & Marktplatztools

Mobile Commerce, Headless Commerce, PIM, Marktplatz-Integrationen, E-Commerce-Plattformen, API-first Entwicklungen

patterns-blue-pink-plus circles

Ablauf der Teilnahme

Bewerbung | 26.02. - 14.04

Anmeldephase für alle Dienstleister, Lösungsanbieter und Agenturen zur Teilnahme am K5 COMMERCE AWARD

 
 

Public Voting | 15.04 - 17.05

Aufruf an die gesamte Commerce Community, für die beliebteste Software/Agentur zu stimmen.

 
 

Jury Voting | 20.05. - 31.05.

Die Jury wählt aus den fünf Finalisten die Gewinner in den zehn Award-Kategorien aus.

 
 

Verleihung | 25.06.2024

Preisverleihung in zehn Kategorien am ersten Abend der K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE auf der Deep Dive Stage.

 
 
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie Teilnehmer

BSI_logo

BSI Software

Unternehmenslogo trbo

trbo GmbH

Parcellab_Logo

parcelLab

GUURU_logo

GUURU Solutions

BatteryIncluded_Logo

BatteryIncluded GmbH

doofinder_logo

DOOFINDER SL

Unternehmenslogo trbo

trbo GmbH

Roomle_logo

Roomle GmbH

salesforce_logo

Salesforce

magnolia2024_logo

Magnolia

lemundo-logo

Lemundo GmbH

what3words_logo

what3words

Parcellab_Logo

parcelLab

FactFinder_Logo

FactFinder

gominga_logo

gominga

countX_logo

countX GmbH

fiege_digital_logo

FIEGE Digital

xpln_logo

XPLN GmbH

7learnings_logo

7Learnings

gk_software_logo

GK Software

retresco_logo

Retresco

minubo-logo

minubo GmbH

bestit_logo

best it

deloitte_logo

Deloitte Digital

dotsource_logo

dot.Source SE

leap_logo

LEAP Digital Marketing GmbH

mstage_logo

MSTAGE GmbH

norisk_logo

norisk GmbH

smartcommerce_logo

Smart Commerce

SAIZ-logo

Saiz GmbH

FactFinder_Logo

FactFinder

datanaut_logo

DATANAUT GmbH

fiege_digital_logo

FIEGE Digital

hey-circle_Logo

hey circle GmbH

mac-it-logo

MAC IT-Solutions GmbH

seven-senders_logo

SEVEN SENDERS

pickware_logo

Pickware GmbH

actindo_logo

Actindo

ACL_Logo

ACL advanced commerce labs GmbH

commercetools_logo

commercetools

D_G_Logo

D&G-Software GmbH

FarmySolutions_Logo

Farmy AG

Fulfillmenttools_logo

fulfillmenttools

novomind_logo

Novomind

plentyONE_logo

plentysystems AG | plentyONE

Scayle_logo

SCAYLE GmbH

collana_pay_logo

collana hive GmbH

Novalnet_logo

Novalnet AG

Ratepay_logo

ratepay

commercetools_logo

commercetools

Contentserv_logo

Contentserv

datanaut_logo

DATANAUT GmbH

novomind_logo

novomind

plentyONE_logo

plentysystems AG | plentyONE

salesforce_logo

Salesforce

Scayle_logo

SCAYLE GmbH

Unternehmenslogo shopware

Shopware AG

sitecore_logo

Sitecore

Die Jury

Julia Bösch

Julia Bösch

CEO | Outfittery
Outfittery_Logo
Marie Frickel

Marie Frickel

Country Manager Germany & Austria | LYKO
LYKO_logo
Martin Gittel

Martin Gittel

Director Marketing | LOBERON
LOBERON_Logo
Dr. Andreas Hoerning

Dr. Andreas Hoerning

CEO | Westwing
westwing_logo
Kilian Kaminski

Kilian Kaminski

Co-Founder | refurbed
refurbed_Logo
Dr. Sibilla Kawala

Dr. Sibilla Kawala

Founder & CEO | LIMBERRY
limberry-logo
Sophie Kühn

Sophie Kühn

Founder & CEO | Miss Sophie
miss-sophie-logo
Martin Möller

Martin Möller

CEO | Design Bestseller
Desing_Bestseller_Logo
Astrid Reintjes

Astrid Reintjes

CEO | Misspompadour
unternehmenslogo-misspompadour
Ludwig Schirmer

Ludwig Schirmer

Head of Digital Unit | Develey
Develey_Logo
Mimi Sewalski

Mimi Sewalski

CEO | Avocado Store
Avocado_Store_Logo
Andy Weinzierl

Andy Weinzierl

Founder & CEO | SUSHI BIKES
Sushi_Bikes_Logo
Markus Zabel

Markus Zabel

Managing Director | Bergzeit
Bergzeit_Logo
Kristine Zeller

Kristine Zeller

Co-Founder und Co-CEO | ooia
ooia_logo

Bedingungen für die Teilnahme

Die Teilnahme am K5 COMMERCE AWARD sowie alle damit im Zusammenhang stehenden Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Abweichende Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung, es sei denn, es wurde ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart.

 

Veranstalter des K5 COMMERCE AWARD ist die K5 GmbH, Winzererstr. 47D, 80797 München, Germany.

Jedes Unternehmen (Anbieter), das im DACH Raum präsent und aktiv ist und Dienstleistungen oder Softwarelösungen für den Online-Handel anbietet, kann am K5 COMMERCE AWARD teilnehmen. Der Anbieter kann in bis zu 2 Kategorien teilnehmen. Insgesamt gibt es 10 Kategorien, die auf der Website des Awards veröffentlicht sind. 

  • Am Wettbewerb können nur Anbieter teilnehmen, die zwischen dem 26. Februar 2024 und dem 14. April 2024 ausschließlich über das auf der Wettbewerbs-Website verfügbare Anmeldeformular angemeldet haben.

  • Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einzelne Anbieter ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschließen. 

  • Alle Angaben zur Anmeldung sind wahrheitsgemäß und fehlerfrei zu machen. Für unrichtige oder falsche Angaben übernimmt der Veranstalter keine Haftung. 

  • Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklärt sich der Anbieter damit einverstanden, dass Unternehmensname und Markenzeichen (Logo) auf der Website des K5 Commerce Awards veröffentlicht werden. 

  • Nach erfolgreicher Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung per E-Mail. Zum Public Voting werden durch den Veranstalter Werbemittel zur Verfügung gestellt, die der Anbieter frei zum Bewerben des Wettbewerbs verwenden darf. 

Bewerbungsphase: Vom 26. Februar bis 14. April kann sich der Anbieter für den K5 COMMERCE AWARD in maximal 2 Kategorien bewerben.  

Öffentliches Voting: Vom 15. April bis zum 17. Mai findet die öffentliche Abstimmung statt. Hier können Nutzer der Software oder Dienstleister unter Angabe der E-Mail-Adresse 2 Stimmen pro Kategorie abgeben. Die 5 Anbieter mit den meisten Stimmen pro Kategorie gelten als nominiert und werden von einer Jury bewertet. 

Jury Voting: Das Jury Voting findet vom 20. Mai bis zum 31. Mai statt. Unsere ausgewählte Jury (siehe oben) bewertet hier die fünf Nominierten Anbieter pro Kategorie und bestimmt so den Gewinner des K5 Commerce Awards. 

Preisverleihung: Im Rahmen der  K5 Future Retail Conference 2024 am 25. Juni im Estrel in Berlin werden die Gewinner der jeweiligen Kategorien bekannt gegeben.

Die Einreichung zum K5 COMMERCE AWARD ist für den Anbieter grundsätzlich kostenlos. 

Die Anbieter müssen erst eine Teilnahmegebühr entrichten, wenn sie unter die besten 5 Anbieter ihrer Kategorie gewählt wurden und am Voting der Jury teilnehmen wollen. Die Teilnahmegebühr beträgt 449,00 €. Für Aussteller der K5 Future Retail Conference 2024 entfällt die Teilnahmegebühr. 

Um an der Award Verleihung teilnehmen zu können, ist ein gültigen Tickets für die K5 Future Retail Conference 2024 notwendig.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Anbieter vom Wettbewerb auszuschließen oder den Anspruch auf einen Preis zu verwirken, wenn der Veranstalter nach eigenem Ermessen feststellt oder vermutet, dass ein Teilnehmer versucht hat, den rechtmäßigen Ablauf des Wettbewerbs durch Betrug, Hacking, Täuschung oder andere betrügerische, irreführende oder unfaire Methoden zu untergraben.

Das Voting findet auf der Website des K5 COMMERCE AWARDS statt. Beworben wird das Voting bei B2B Entscheidern, Machern im E-Commerce und damit bei den potentiellen Nutzern der Anbieter im Wettbewerb. 

  • Bei der öffentlichen Abstimmung kann jeder Nutzer die Anbieter in den unterschiedlichen Kategorien bewerten. Er kann jedoch maximal zwei Stimmen pro Kategorie abgeben. 

  • Der Veranstalter verwendet die E-Mail-Adresse als Verifizierungsinstrument, um die Identität der abstimmenden Person oder des Unternehmens zu bestätigen. Inhalte oder Informationen der Nutzer werden vom Veranstalter nicht gespeichert und lediglich zur Leistungserbringungen verwendet. 

  • Die Verwendung automatisierter Skripte/Dienste, die ein technisches Voting ausführen, sind nicht zugelassen und führen zur Löschung der Einsendung oder dem Ausschluss des Anbieters beim Wettbewerb.  

  • Die öffentliche Abstimmung läuft vom 15. April 2024 bis zum 17. Mai 2024. 

  • Die 5 Anbieter mit den meisten Stimmen pro Kategorie gelten als nominiert und werden, sofern die fällige Teilnahmegebühr entrichtet wurde, der Jury vorgelegt.

  • Von der Jury werden nur Anbieter bewertet, die durch den Veranstalter vorgelegt wurden. Die Juroren der Jury geben ihre Stimme in einem speziellen Formular ab, das ihnen vom Veranstalter zur Verfügung gestellt wird. Beim Voting können sie dabei 50 Punkte je Kategorie auf die einzelnen Anbieter verteilen oder häufeln. Das Voting der Jury ist nicht öffentlich. 

  • Als Sieger der Kategorie gilt der Anbieter, der in Summe die höchste Punktzahl der Jury erhalten hat. Es gibt einen Gewinner je Kategorie.

Kategoriesieger 2023

Jetzt zum Commerce Award 2024 anmelden

Erhöhe den Bekanntheitsgrad deiner Company, schaffe Sichtbarkeit in Deiner relevanten Zielgruppe und nutze die Strahlkraft der Marke K5.

K5 Commerce Award 2024 Sign up

Fülle das folgende Formular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei dir.

Dein Ansprechpartner
mattis_müller_k5_team

Mattis Müller 

Community & Platform Manager

Kategorie | Customer Communication

Die „Customer Communication“ Kategorie würdigt innovative Lösungen für effektive Kundenkommunikation im E-Commerce, inklusive Chatbots, E-Mail/SMS-Marketing, Social-Media-Tools und CRM-Systeme. Diese ermöglichen schnelle Kundenreaktionen, personalisierte Kampagnen und gesteigerte Kundenbindung. Nominierte überzeugen durch Benutzerfreundlichkeit, Innovation und Effizienz, um die Kommunikation zu optimieren und dauerhafte Kundenbeziehungen zu fördern.

Kategoriesieger 2023
Parcellab_Logo

Kategorie | Customer Experience

Die „Customer Experience“ Kategorie zeichnet Unternehmen aus, die das Einkaufserlebnis durch Kundenzentrierung neu definieren. Sie würdigt innovative Personalisierung, effizienten Support und herausragendes User-Interface-Design, die zusammen ein nahtloses, persönliches und einzigartiges Shopping-Erlebnis schaffen. Nominierte Lösungen sollen aufzeigen, wie Technologie und Kreativität Kundenzufriedenheit und -bindung steigern, den Umsatz fördern und Kunden in Markenbotschafter verwandeln. Ziel ist es, ein Einkaufserlebnis zu bieten, das Kunden lieben und weiterempfehlen.

Kategorie | Data & BI Solutions

Die „Data & BI Solutions“ Kategorie ehrt Lösungen, die E-Commerce-Unternehmen durch Analytics-Plattformen und KPI-Überwachungstools bei der Leistungssteigerung unterstützen. Diese Tools bieten Einblicke in Nutzerverhalten, Kaufmuster und Kundenpräferenzen, um fundierte Entscheidungen und Optimierungen der E-Commerce-Strategie zu ermöglichen. Nominierte überzeugen durch Effektivität, Benutzerfreundlichkeit und Innovationskraft.

Kategoriesieger 2023
minubo-logo

Kategorie | E-Commerce Agency

Die „E-Commerce Agency“ Kategorie prämiert Agenturen, die in Webdesign, Shop-Entwicklung, Online-Marketing, Social-Media und SEO herausragen, um E-Commerce-Strategien erfolgreich umzusetzen. Nominierte Agenturen zeichnen sich durch Kundenorientierung, Kreativität und Erfolg in der Steigerung von Umsätzen und Verkäufen ihrer Kunden aus.

Kategoriesieger 2023
dotsource_logo

KATEGORIE | INNOVATIVE TECH TOOLS​

Die „Innovative Tech Tools“ Kategorie würdigt Pioniere, die mit Technologien wie KI, IoT, Blockchain, VR und AR die E-Commerce-Zukunft gestalten. Sie hebt Tools und Anwendungen hervor, die Effizienz und Kundenerlebnisse verbessern und neue Geschäftsmodelle ermöglichen – von Analyse-Tools für Echtzeit-Kundeneinblicke bis zu VR-Shopping-Erlebnissen. Nominierte zeichnen sich durch Innovation, technologische Vorreiterschaft und die Lösung echter digitaler Handelsherausforderungen aus.

Kategorie | Logistics & Fulfillment

Die „Logistics & Fulfillment“ Kategorie würdigt innovative Lösungen, die E-Commerce-Unternehmen in Logistik und Versand unterstützen, inklusive Lagerverwaltung, Versandoptimierung, Sendungsverfolgung und Retourenmanagement. Nominierte überzeugen durch Benutzerfreundlichkeit, Innovation und Effizienz, um Logistikprozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen. 

Kategoriesieger 2023
buybay_logo

Kategorie | Omnichannel Solution

Die „Omnichannel Solution“ Kategorie ehrt Lösungen, die ein konsistentes Einkaufserlebnis über alle Kanäle bieten, einschließlich Bestandsmanagement, Auftragsabwicklung und Kundenkommunikation, um physische und digitale Vertriebswege zu vereinen. Nominierte überzeugen durch Benutzerfreundlichkeit, Innovation und Effizienz, um Vertriebsstrategien zu verbessern und Kundenzufriedenheit zu steigern.

Kategoriesieger 2023
Tradebyte_logo

Kategorie | Payment & Financial Services

Die „Payment & Financial Services“ Kategorie ehrt innovative Lösungen in der E-Commerce-Zahlungsabwicklung, wie Payment Gateways und Betrugserkennungstools. Nominierte Lösungen zeichnen sich durch Benutzerfreundlichkeit, Innovation und Effizienz aus, um Zahlungsprozesse zu optimieren und ein nahtloses Kundenerlebnis zu bieten.

Kategoriesieger 2023
Unternehmenslogo Billie

Kategorie | Search & Marketing

Die „Search und Marketing Tools“ Kategorie prämiert fortschrittliche Tools zur Suchmaschinen- und Marketingoptimierung, darunter SEO-Tools für Keyword-Recherche und On-Page-Optimierung, Analyse-Tools für Rankings und Traffic sowie Marketing-Automation-Tools für Kampagnenmanagement. Nominierte zeichnen sich durch Effektivität, Benutzerfreundlichkeit und Innovation aus, um die Online-Präsenz zu verbessern und Marketingressourcen effizient zu nutzen.

Kategoriesieger 2023
searchhub_logo

Kategorie | Shopsystem & Marktplatztools

Die Kategorie „Shopsystem & Marktplatztools“ prämiert innovative E-Commerce-Lösungen für Online-Shops und Marktplatzoptimierung, einschließlich Shop-Erstellung, Produkt- und Bestellmanagement sowie Marktplatzintegrationen wie Amazon, eBay oder Etsy. Nominierte zeichnen sich durch Benutzerfreundlichkeit, Innovation und Effizienz aus, um Verkaufskanäle zu erweitern und den Online-Verkauf zu fördern.

Kategoriesieger 2023
commercetools_logo

GUURU Solutions

Unternehmensbeschreibung

Als Solution Provider von 𝗘-𝗖𝗼𝗺𝗺𝗲𝗿𝗰𝗲-𝗟ö𝘀𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻 unterstützen wir Händler und Marken mit unserer Ordermanagement-Lösung, PIM und Shops auf dem Weg zum 𝗻𝗮𝗵𝘁𝗹𝗼𝘀𝗲𝗻 𝗢𝗺𝗻𝗶𝗰𝗵𝗮𝗻𝗻𝗲𝗹-𝗘𝗿𝗹𝗲𝗯𝗻𝗶𝘀. 𝗨𝗻𝘀𝗲𝗿 𝗙𝘂𝗹𝗹-𝗦𝗲𝗿𝘃𝗶𝗰𝗲-𝗣𝗮𝗸𝗲𝘁 umfasst IT-Architekturberatung, Umsetzung und Business Process Outsourcing Services für erfolgreiches E-Commerce-Geschäft – und das seit 1999 an vier Standorten.

trbo GmbH

Unternehmensbeschreibung

trbo ist führender Anbieter für die dynamische Onsite-Personalisierung, Optimierung und Testing. Mit der KI-basierten Plattform von trbo gestalten Onlineshops und Websites ihre Inhalte und Angebote individuell und inspirierend – in Echtzeit auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt. Unsere Kunden konnten mit verschiedensten Maßnahmen bereits Conversion Rate Steigerungen von über 30 % erreichen.
Der smarte trbo-Algorithmus erkennt, welcher User zu welcher Zeit welchen individuellen Anreiz erhalten muss. Dazu erfasst trbo im Shop über 50 User-bezogene Datenpunkte, z.B. den Traffic-Kanal, die Kaufhistorie, aber auch das Wetter vor Ort. Diese Daten werden in Echtzeit analysiert, die User segmentiert und daraus Erkenntnisse für das Targeting abgeleitet. Kaufanreize werden in Form verschiedener Elemente im Look & Feel des Shops an die Nutzer ausgeliefert. KI-basiert findet eine kontinuierliche Optimierung der personalisierten Customer Journey statt. Nicht nur auf der Website selbst, auch Newsletter können durch trbo an die Interessen des Users angepasst werden.
trbo’s Featureset wird durch ein weiteres Tool ergänzt, den BNDLA. Das Tool ermöglicht es, schnell und einfach “Shop the Look”-Funktionen wie Produktbundles und umfassende Inspirationsseiten zu verschiedenen Produkten im Webshop einzubinden.
Zusätzlich können alle Maßnahmen über A/B-Tests und Multivariantentests auf ihren Erfolg hin geprüft werden. Seit 2023 gehört Chatchamp zur trbo Organisation und ergänzt das breite Angebot durch Guided Selling und Chatbot Lösungen.
Kunden wie L’Oréal, XXXLutz oder Deuter setzen erfolgreich auf die Lösung von trbo.

USP – Unique Selling Proposition

Der Unique Selling Proposition (USP) von trbo liegt in der Fähigkeit, datengesteuerte Insights zu nutzen, um personalisierte Erlebnisse für Kunden zu schaffen und somit die Conversion-Rates und den Umsatz für seine Kunden zu steigern. Durch die Kombination von datengetriebener Analyse und individueller Ansprache hebt sich trbo als Anbieter für Conversion-Optimierung im E-Commerce-Bereich hervor.

Success Story

trbo Chat reduziert 30% der Service Anfragen durch Automatisierung, bietet eine Resolution Rate von 50% und eine Kostenersparnis von 25%. Mit trbo kann der Chatbot AI zielgenau an Kunden ausgespielt werden, die sich beispielsweise auf der Kontakt- oder der Bestellstatus-Seite befinden. So wird der User proaktiv genau dort abgeholt, wo Fragen entstehen. Durch einfache Integrationen mit bestehenden Tools können spezifische Kundenanfragen in ein CRM System übertragen werden und man erhält eine 360 Grad Ansicht.

Referenzen

Mit trbo haben wir nicht nur eine hervorragende Lösung für unseren KI-Bot gefunden, sondern auch eine Partnerschaft, die uns von Anfang bis Ende ausgezeichnet beraten hat. Bereits beim ersten Gespräch wurden wir von trbo professionell begleitet und konnten uns auf eine erstklassige Umsetzung verlassen. Besonders wertvoll sind die regelmäßigen Meetings mit Jihad, der uns stets mit seiner Expertise unterstützt und eine ergebnisorientierte Zusammenarbeit ermöglicht.
 
Unser Bot Amara hat sich als äußerst hilfreich erwiesen, insbesondere während Spitzenzeiten und außerhalb der regulären Arbeitszeiten. Die Flexibilität und Effizienz, die Amara bietet, hat unsere Erwartungen übertroffen und unsere Kundenbetreuung auf ein neues Level gehoben.
 
Was die Preis-Leistung betrifft, sind wir mehr als zufrieden. Wir haben bislang keine Sekunde bereut, mit trbo zusammenzuarbeiten, und würden jederzeit erneut eine Kooperation eingehen. Die Qualität, der Support und die Innovationskraft von trbo haben uns überzeugt und tragen maßgeblich dazu bei, unseren Kunden einen herausragenden Service zu bieten.
– Filomena Barth, Head of Support Bitter Power

parcelLab

Unternehmensbeschreibung

parcelLab positioniert sich als einzigartiger globaler Anbieter von Post-Purchase-Software, der Marken ermöglicht, Umsatz zu steigern, Kosten zu senken und das Kundenerlebnis beispiellos zu optimieren. Unsere prämierte Plattform verwandelt betriebliche Kontaktpunkte in personalisierte Kundenerlebnisse, die Momente purer Freude schaffen.
 
Namhafte Marken wie IKEA und H&M vertrauen auf unsere Dienste, während wir in 175 Ländern agieren und Versanddaten von über 350 Spediteuren weltweit überwachen, um Menschen und Marken näher zusammenzubringen.

USP – Unique Selling Proposition

parcelLab ermöglicht Onlinehändlern eine durchgängige Post-Purchase-Kommunikation mit personalisierten E-Mails und einer eingebetteten Bestellbestätigungsseite. Die Engage-Produktreihe von parcelLab geben Marken die volle Kontrolle über alle Post-Purchase-Touchpoints, so dass sie ihre Kunden mit hyperrelevanten Inhalten ansprechen können, um den Web-Traffic und Wiederholungskäufe zu fördern.

Success Story

Im ersten Lockdown im März 2020 war SportsAndMore, wie viele andere E-Commerce-Händler, dem Ansturm von Kundenbestellungen und den damit verbundenen Anfragen nicht gewachsen. Während die meisten Fragen sich um Lieferzeiten drehten, waren sie nicht das eigentliche Problem. Die Herausforderung lag in der manuellen Bearbeitung dieser Anfragen, die wertvolle Unternehmensressourcen beanspruchte. Unbeantwortete E-Mails und fehlende telefonische Erreichbarkeit führten zu unzufriedenen Kunden, die ihrer Unzufriedenheit in Online-Bewertungen Ausdruck verliehen – ein Alptraum für jede Marke.
 
Dank parcelLab’s individualisierbarer Post-Purchase-Kommunikation kann SportsAndMore nun selbst entscheiden, wie und wann sie mit ihren Kunden kommunizieren.
 
Lieferverzögerungen? Kein Problem! Die Kunden werden automatisch durch Dispatch-Delay-Mails informiert. Selbst wenn die Versanddienstleister Schwierigkeiten haben, kann SAM die Kommunikationslinien direkt steuern. Dies gibt dem Team nicht nur die Kontrolle zurück, sondern ermöglicht auch proaktive Lösungsvorschläge.
 
Das Ergebnis? Gut informierte, zufriedene Kunden und verbesserte Analysetools für die Lieferkommunikation.
 
Ohne den Bedarf eines Anrufs können die Kunden von SportsAndMore nun alle erforderlichen Informationen erhalten. Dies hat nicht nur zu einem Anstieg positiver Kundenbewertungen geführt, sondern auch beeindruckende Statistiken hervorgebracht: eine E-Mail-Öffnungsrate von bis zu 70%, eine Verringerung der E-Mail- und Chat-Anfragen um 18% und eine beeindruckende Reduzierung der Anrufe um bis zu 26%.
 
Lesen Sie die ganze Geschichte – https://parcellab.com/de/case-studies/sportsandmore/

Referenzen

„Es gab eine Lücke zwischen Auftragserteilung und Lieferung, die wir gemeinsam mit parcelLab geschlossen haben. Was wir mit parcelLab gewonnen haben, war viel mehr Transparenz und wir haben diese Gelegenheit genutzt, um uns mit anderen Parteien im Team auszutauschen und das in Gesprächen wirklich zu nutzen.
 
Wir waren definitiv in der Lage, unsere „Wo ist meine Bestellung“-Anfragen zu reduzieren. Zusätzlich erzielten wir eine Zunahme des NPS, d.h. wir erzielten ein positives Feedback von unseren Kunden.“
 
Martin Weis – Ecommerce Manager at Stokke
 
“Wir haben zusammen mit parcelLab einen zusätzlichen Kommunikations- und Marketingkanal geschaffen, der bei unseren Kunden sehr gut ankommt. Ein ganz häufiger Grund, warum Kunden das Call-Center anrufen, ist die Frage, wann das Paket ankommt. Durch die intelligente Paketkommunikation von parcelLab können wir diese Anfragen signifikant reduzieren.”
 
Marius Luckemeyer – Chief Digital Officer at MediaMarktSaturn
 
“Unsere Kunden erhalten alle relevanten Versandnachrichten zu ihrer Bestellung direkt von uns und in unserer CI. Die integrierte Track & Trace Seite in unserem Shop schafft zusätzlich wertvollen Traffic”
 
Christian Schab – Head of Ecommerce at 11teamsports

melibo

Unternehmensbeschreibung

melibo bietet eine innovative, umfassende KI-basierte Lösung, die den Kundenservice verbessert. Als mehr als ein herkömmlicher Chatbot-Anbieter hebt sich melibo durch seine fortschrittliche Customer Service Automation Plattform ab. Diese Plattform nutzt generative KI, um jeden Schritt der Customer Journey zu verbessern. Mit melibos No-Code Plattform und einzigartigen Funktionen, wie der GPT-4 Knowledge Hub, Produktassistenten und der Ticket Automation, können Unternehmen die Anzahl von E-Mails, Anrufen und Support-Tickets signifikant reduzieren und gleichzeitig das Kundenerlebnis optimieren.
 
Die flexible und nahtlose Integration in bestehende Systeme wie Online-Shops, CRMs und Ticketsysteme macht melibo zu einer besonders anpassungsfähigen Lösung. Der Schwerpunkt auf enger Kundenbetreuung sorgt für maßgeschneiderte Anpassungen und kontinuierliche Unterstützung. melibo strebt danach, die nächste Generation der Chatbots zu definieren und neue Standards im Bereich der Kundeninteraktion zu setzen.

USP – Unique Selling Proposition

melibo ist mehr als nur ein Chatbot-Anbieter. Als umfassende Customer Service Automation Plattform setzt, melibo auf Generative KI, um nicht nur standardisierte Anfragen zu bearbeiten, sondern den gesamten Kundenservice-Prozess zu optimieren. Die nahtlose Anbindung an Drittsysteme, wie Online-Shops, CRMs und Ticketsysteme, macht melibo besonders flexibel und integrierbar. Die enge Betreuung der Kunden steht im Fokus, um eine individuelle Anpassung und kontinuierliche Unterstützung zu gewährleisten.

Success Story

Die melibo-Chatbots haben zahlreichen E-Commerce-Unternehmen geholfen, ihren Kundensupport zu optimieren. Sie reagieren prompt auf einfache Fragen, bereiten komplexe Anfragen für das Support-Team vor und entwickeln sich kontinuierlich weiter. Mit ihrer rund um die Uhr verfügbarkeit verbessern sie die Erreichbarkeit für Kunden und ermöglichen sogar direkte Bestellungen. Dank der nahtlosen Integration in verschiedene Plattformen wird eine reibungslose Kommunikation gewährleistet.
 
Ein anschauliches Beispiel für diese Erfolge ist der VfL Wolfsburg, der mit dem Chatbot „Wolfgang“ nicht nur an Spieltagen bis zu 2000 Nachrichten effizient beantwortet, sondern auch die Verkaufszahlen im Onlineshop erfolgreich steigert. Die melibo-Chatbots tragen insgesamt zu einem schnelleren, zugänglicheren und kundenfreundlicheren Kundenservice bei.

Referenzen

Das sagen unsere Kunden:
 
Print24:
 
„Toller persönlicher und vor allem schneller Kontakt. Bei jedem Anliegen oder einer offenen Frage wird einem sofort geholfen. Kundenservice ist hier einfach top. Macht bitte einfach so weiter, wie ihr es gerade macht, ich hoffe das sich der persönliche Kontakt/Hilfe mit wachsenden Kundenstamm nicht nachlässt. Der Chatbot ist für unser Unternehmen einfach eine tolle Lösung. Unsere Kunden haben 24/7 Zugang zu allen wichtigen Themen und bekommen all Ihre Frage rundum die Uhr beantwortet.“
 
Online-Shop motoin:
 
„Der Support und der Chatbot sind extrem hilfreich und effizient. Das melibo-Supportteam ist immer erreichbar, um Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen. Außerdem hat melibo immer wieder eigene Ideen, wie wir mit dem Bot Prozesse automatisieren können, was uns im Kundenservice sehr entlastet. melibo filtert alle Kundenanfragen im Vorfeld, sodass unsere Kollegen im Support diese schnell und effizient bearbeiten können. Darüber hinaus werden allgemeine Anfragen und Produktberatungen direkt vom Bot beantwortet. Für uns ist der Bot ein Kollege, der den Kunden 24 Stunden am Tag auf unserer Homepage unterstützt. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht.“
 
Miomente GmbH:
 
Die Benutzeroberfläche ist äußerst benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet. Wir können den Chatbot problemlos nutzen. Die klare Struktur haben dazu beigetragen, dass die Interaktion mit dem Chatbot äußerst angenehm ist. Das Team ist absolut hilfsbereit und flexibel. Da fühlt man sich wirklich gehört und verstanden. Durch den rund um die Uhr verfügbaren Chatbot haben wir die Möglichkeit, unseren Kundenservice kontinuierlich zu verbessern. Dies ermöglicht unseren Mitarbeitern, sich intensiver auf individuelle Beratungen zu konzentrieren.

GUURU Solutions

Unternehmensbeschreibung

Mit der Community-Lösung von GUURU können Marken ihre Online-Shopper direkt im Webshop mit begeisterten Kunden für einen Live-Austausch verbinden. Dies ist von großer Bedeutung, da 88 % der Verbraucher Empfehlungen von Gleichgesinnten gegenüber allen anderen Formen der Werbung den Vorzug geben. Darum suchen sie aktiv nach Social Proof, bevor sie ihre Kaufentscheidungen treffen. Dank GUURU haben Shopper rund um die Uhr und ohne Wartezeiten Zugriff auf äußerst authentische Empfehlungen, und zwar direkt im Online-Shop. Diese Empfehlungen erhalten sie von Guurus in Live-Konversationen. Guurus sind dabei selbst langjährige Produktnutzer und ein wichtiger Teil der Marken-Community. Sie teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den Produkten gerne. GUURUs AI-basiertes SmartRouting stellt in Echtzeit sinnvolle Connections zwischen Gleichgesinnten her. Der Austausch zwischen echten Menschen mit gleichen Interessen fördert die emotionale Bindung zur Brand. Dies führt nachweislich zu einem dreifach höheren Lifetime-Value. Der Dialog mit unabhängigen Produktexperten aus der Community wirkt sich zudem positiv auf die Sales Conversion aus: Nach einer Live-Konversation mit einem Guuru ist sie 5- bis 6-mal höher.

USP – Unique Selling Proposition

Unsere Lösung ist kein Bot! Unsere Lösung vereint auf einer cloud-basierten Plattform echte Menschen, die dieselbe Leidenschaft teilen. Als zertifizierte Guurus teilen sie in Live-Konversationen ihr Wissen, ihre Erfahrung und Expertise mit Online-Shoppern. Sie sind langjährige Produktnutzer und haben bereits eine starke emotionale Bindung zur Brand. Ihre Liebe zu den Produkten und zum Thema wollen sie mit anderen teilen. Unsere Lösung erlaubt es einer Brand, auch digital lebendig und fühlbar zu werden: Durch die Stimmen ihrer Guuru-Community. Jeder Austausch ist unique und auf den Shopper und seine Bedürfnisse ausgerichtet. Denn es sind keine vorgefertigten, automatisierten Antworten. Keine ChatGPT generierten synthetischen Inhalte. Sondern echte menschliche Konversationen. Es war noch nie so wichtig, echt zu sein! Shops bieten Konversationen mit KI-Bots an und geben ihnen menschliche Namen: Anna, Selma, Sam. Wir bieten echte Annas, Selmas und Sams als Gesprächspartner! Denn gerade jetzt, in einer Zeit des Fake Contents, schätzen Shopper echten und authentischen Austausch mehr denn je! Diese Vertrauenswürdigkeit zahlt sich auf die Brand-Bindung aus: “Eines der brilliantesten Kundenerlebnisse, das ich je hatte…!”

Success Story

Am liebsten lassen wir unsere Kunden sprechen, zum Beispiel Dynafit CEO Benedikt Böhm: „Ich bin absolut begeistert von GUURU und den Guurus, unseren Bergsport-Experten! Wir alle hier bei Dynafit leben unseren Ethos – ‘Von Athleten für Athleten’. Guuru ist nicht nur eine technische Lösung, bei der unsere Online-Kunden Expertenrat einholen können, sondern auch ein Kanal, über welche Dynafit-Athleten Einblicke, Ratschläge und ihre Leidenschaft mit der Community teilen – maßgeschneidert für die ultimative Brand Experience.“ #AthleteDriven #SummitConnection #SpeedItUp Benedikt Böhm, General Manager bei Dynafit Link zur Fallstudie: https://meet.guuru.com/hubfs/Case-studies/guuru-case-study-Dynafit-DE-202310.pdf

Referenzen

Canyon Bicycles
Atomic
Stihl

BatteryIncluded GmbH

Unternehmensbeschreibung

BatteryIncluded versteht sich als Pionier der nächsten Generation für Data Discovery und KI gestützter Business Intelligence im Online-Shop. Das Unternehmen beschäftigt sich mit neuartigen Lösungsansätzen rund um die Zukunft der Produkt-Relevanz im Online-Shop. Kernfeatures umfassen Suggest, Search, den Aufbau von Kategorielisten und Recommendations. Basierend auf skalierbaren, hochperformanten, maximal flexiblen Datenbank-Architekturen. Die Entwicklung basiert auf der 25+ jährigen Expertise der beiden Gründer und der Liebe zum Thema Onsite Suchfunktion. Die Vision des bootstrapped Start-Ups lautet „Intuitive und relevante Data Discovery für alle“. The opportunity is not to discover the perfect company for ourselves. The opportunity is to build the perfect company for each other. Let’s play this differently.

USP – Unique Selling Proposition

  1. 100% DSGVO konform zu allen Core & AI Funktionen. Born in Germany, hosted in Germany. 
  2. B2B SaaS Tech-Stack basierend auf skalierbaren, hochperformanten, maximal flexiblen Datenbank-Architekturen aus 2023.
  3. Developer UND Marketer freundlich. API-First Ansatz inkl. intuitiven Einstellungen in einem zeitgemäßen Portal 
  4. Bis zu 3x schneller integrierbar und bis zu 66% niedrigere laufende Kosten im Vergleich zu Legacy Product Discovery Platforms.

Success Story

Obwohl sich das bootstrapped Start-Up erst seit ca. 1 Jahr entwickelt, setzen bereits NASDAQ notierte Unternehmen oder auch der größte Optiker Österreichs auf die innovativen Ansätze von BatteryIncluded.

Referenzen

wutscher.com

DOOFINDER SL

Unternehmensbeschreibung

DooFinder wurde im Jahr 2012 ins Leben gerufen, mit dem klaren Ziel, die Produktsuche im E-Commerce zu revolutionieren. Entlang unserer Reise sind wir nun in 52 Ländern aktiv und tragen stolz den Titel als führende Suchmaschine Nummer 1 in Europa.
 
Unsere unermüdliche Hingabe an Spitzenleistungen findet Bestätigung in einer starken Gemeinschaft von über 10.000 zufriedenen Kunden und einem beeindruckenden Jahresumsatz von 14 Millionen Euro. Doch was uns wirklich antreibt, ist die nachhaltige Wirkung, die wir in der Gesellschaft erzielen.
 
DooFinder liefert mühelos schnelle und relevante Suchergebnisse, die sich an die Bedürfnisse Ihrer Nutzer anpassen. DooFinder verarbeitet Rechtschreibfehler, Fachjargon, Anfragen auf Basis von Symptomen oder Problemen, thematische Anliegen und sogar Bild- oder Sprachsuchen. Die Vielseitigkeit von DooFinder macht es zu einer unwiderstehlichen Wahl. Zusätzlich können Sie die Intelligenz von DooFinder durch erweiterte Filter, ansprechende Banner und die Priorisierung spezifischer Ergebnisse oder Produktempfehlungen weiter verfeinern. Dadurch eröffnen sich Ihnen unzählige Möglichkeiten.

trbo GmbH

Unternehmensbeschreibung

trbo ist führender Anbieter für die dynamische Onsite-Personalisierung, Optimierung und Testing. Mit der KI-basierten Plattform von trbo gestalten Onlineshops und Websites ihre Inhalte und Angebote individuell und inspirierend – in Echtzeit auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt. Unsere Kunden konnten mit verschiedensten Maßnahmen bereits Conversion Rate Steigerungen von über 30 % erreichen.
Der smarte trbo-Algorithmus erkennt, welcher User zu welcher Zeit welchen individuellen Anreiz erhalten muss. Dazu erfasst trbo im Shop über 50 User-bezogene Datenpunkte, z.B. den Traffic-Kanal, die Kaufhistorie, aber auch das Wetter vor Ort. Diese Daten werden in Echtzeit analysiert, die User segmentiert und daraus Erkenntnisse für das Targeting abgeleitet. Kaufanreize werden in Form verschiedener Elemente im Look & Feel des Shops an die Nutzer ausgeliefert. KI-basiert findet eine kontinuierliche Optimierung der personalisierten Customer Journey statt. Nicht nur auf der Website selbst, auch Newsletter können durch trbo an die Interessen des Users angepasst werden.
trbo’s Featureset wird durch ein weiteres Tool ergänzt, den BNDLA. Das Tool ermöglicht es, schnell und einfach “Shop the Look”-Funktionen wie Produktbundles und umfassende Inspirationsseiten zu verschiedenen Produkten im Webshop einzubinden.
Zusätzlich können alle Maßnahmen über A/B-Tests und Multivariantentests auf ihren Erfolg hin geprüft werden. Seit 2023 gehört Chatchamp zur trbo Organisation und ergänzt das breite Angebot durch Guided Selling und Chatbot Lösungen.
Kunden wie L’Oréal, XXXLutz oder Deuter setzen erfolgreich auf die Lösung von trbo.

USP – Unique Selling Proposition

Der Unique Selling Proposition (USP) von trbo liegt in der Fähigkeit, datengesteuerte Insights zu nutzen, um personalisierte Erlebnisse für Kunden zu schaffen und somit die Conversion-Rates und den Umsatz für seine Kunden zu steigern. Durch die Kombination von datengetriebener Analyse und individueller Ansprache hebt sich trbo als Anbieter für Conversion-Optimierung im E-Commerce-Bereich hervor.

Success Story

Mit trbo Personalize konnte eine 13,41% höhere Conversion Rate bei reifen.com durch personalisierte Produktempfehlungen erzielt werden! Der Umsatz pro Nutzer stieg ebenso um 15,47%. Diese Zahlen bestätigen die Effektivität von alternativen Produktvorschlägen als Overlay.

Referenzen

Mit trbo haben wir das richtige Personalisierungstool gefunden! Das Client Success Team hat uns mit seiner sympathischen und hilfreichen Art beeindruckt und unterstützt uns effektiv bei jeglichen Anfragen. Das Tool erweist sich als besonders nützlich, wenn es um die Implementierung kurzfristiger Onsite-Elemente geht, die unsere Marketingaktionen unterstützen. Es ist ebenso sehr wertvoll für die personalisierte Produktausspielung in unserem Shop. Darüber hinaus nutzen wir trbo effektiv für Varianten- und A/B-Tests, was es uns ermöglicht, unseren Online-Shop kontinuierlich zu optimieren und langfristig die Conversion Rate zu steigern.
– Joshua Hilverling Head of E-Commerce D2C Carrera
 
Auf der Suche nach dem geeignetsten Personalisierungstool für unsere Website, haben wir mehrere Anbieter miteinander verglichen und uns letztendlich für trbo entschieden. Gerade die Produktempfehlungen haben uns überzeugt, denn die Vielzahl an Logiken, mit denen man Empfehlungen erstellen kann, lässt keine Wünsche übrig. Außerdem haben uns die Flexibilität des Teams und die schnelle Umsetzung der Maßnahmen positiv beeindruckt. Unser Ansprechpartner ist immer sehr offen gegenüber unseren Ideen und Vorschlägen für neue Projekte und steht uns stets mit kompetenter Beratung zur Seite. Wenn bei uns mal Not am Mann ist, können wir uns immer auf trbo verlassen und mit wenig Aufwand erfolgreiche Kampagnen umsetzen.
– Marco Wurzler Leiter E-Commerce / Online Marketing Euro tops

Roomle GmbH

Unternehmensbeschreibung

Roomle bietet eine hochwertige 3D & AR Commerce Lösung für Marken, Hersteller und online Händler. Der Rubens Konfigurator ermöglicht die Darstellung sämtlicher Varianten eines Produkts in 3D und macht aus unübersichtlichen Produktoptionen einfach konfigurierbare Produkte. Unternehmen befreien sich von der Notwendigkeit, Unmengen an Content zu erzeugen, um beratungsintensive Produkte hochwertig darzustellen und verkauft zu bekommen. Last but not least differenzieren sie sich durch einzigartige visuelle Produkterlebnisse direkt am Point-of-Sale, schaffen neue Vertriebskanäle und erhöhen ihre Conversion.
Das Kundenbedürfnis nach Individualisierung nimmt Roomle ernst: Produkte jeglicher Komplexitätsstufe können live in 3D konfiguriert, in Echtzeit mit Augmented Reality im Raum erlebt oder als 4K-Renderings präsentiert werden. Die Plattform ist offen für alle Schnittstellen, Integrationen, Daten, Kanäle und Produkte. Der nahtlos in jedes E-Commerce-System integrierbare Konfigurator ermöglicht 3D-Konfigurationen innerhalb des Browsers – egal ob am Desktop oder mobil.

USP – Unique Selling Proposition

Der USP von Roomle liegt in seiner hochwertigen Darstellungsqualität, schnellen Ladegeschwindigkeit und nahtlosen Omnichannel-Erfahrung. Als Technologieführer in der modularen Konfiguration von Produkten jeder Komplexität, ermöglicht diese Kombination eine überlegene Kundeninteraktion und hebt Roomle als wegweisende Lösung in der Branche hervor.

Success Story

Wer konfigurierbare Produkte produziert und vertreibt, kennt das Problem: Entweder bleibt man, trotz der Produkt-Konfigurierbarkeit, statisch oder man nutzt hunderte Renderings für die Darstellung von einem Produkt und baut eine komplizierte Logik darum. Roomle schließt diese Lücke.
 
Mit dem Rubens Konfigurator hat das Team von Roomle eine Lösung entwickelt, die nahtlos in jedes eCommerce-System integrierbar ist und ermöglicht, auf Basis der Produkt Stückliste, innerhalb des Browsers 3D-Konfigurationen von Produkten durchzuführen. Dabei ist es egal, ob man am Desktop oder am Handy unterwegs ist – mobil bietet sich sogar die Möglichkeit, durch die AR-Funktion das gewünschte Produkt direkt in die eigenen vier Wände zu projizieren. Das unterstützt Marken, Hersteller und Händler dabei, individuelle und konfigurierbare Produkte besser zu zeigen, zu vermarkten und zu verkaufen, während gleichzeitig eine erstklassige Customer Experience gewährleistet wird. Dank seiner benutzerfreundlichen Bedienbarkeit ist Roomle kinderleicht zu nutzen.

Referenzen

Kave Home:
Hochwertige Sofas modular im Webshop abbilden und eine grenzenlose Individualisierung ermöglichen, was zu einem erhöhten E-Commerce-Umsatz für den Möbelhersteller und -händlern Kave Home durch den Einsatz von 3D-Konfiguratoren führt.
 
Biohort:
Ein beratungsintensives Storage-Produktsortiment weltweit, rund um die Uhr und realitätsgetreu zugänglich machen, um auch den Verkauf von Zubehör und komplexen modularen Produktsystemen zu stärken. Die erstklassige Darstellungsqualität und die benutzerfreundliche Bedienbarkeit für Kunden und Handelspartner standen im Fokus.
 
Krowne:
Komplexe Food-Service-Produkte konfigurieren, mithilfe von Augmented Reality im Raum darstellen und mit dem Rubens Room Designer die Produkte auch verplanen.

Salesforce

Unternehmensbeschreibung

Salesforce ist die Customer Company. Wir entwickeln cloudbasierte Software, die Unternehmen dabei hilft, Neukund:innen zu akquirieren, mehr Aufträge zu gewinnen und die Kundschaft mit herausragendem Service langfristig zu begeistern. Weltweit nutzten Mitte 2023 über 5000 aktive Online-Shops und digitale Marktplätze die Salesforce Commerce Cloud. Im „Gartner Magic Quadrant 2023 for Digital Commerce“ wurde die Software das achte Jahr in Folge als „Leader“ ausgezeichnet. Customer 360, unser umfassendes Portfolio an Produkten und Services, bringt Marketing, Vertrieb, E-Commerce, IT und Service an einen Tisch. Alle Teams haben eine zentrale, gemeinsame Sicht auf alle relevanten Kundeninformationen. So können Unternehmen eine Customer Company werden, bei der die Kund:innen immer im Mittelpunkt stehen. Für jeden Schritt der Customer Journey – vom Lead bis hin zum Treueprogramm – findet sich in unserem umfassenden Produktportfolio die passende Anwendung. Alles läuft auf einer zentralen Cloud-Plattform – damit alle nahtlos zusammenspielen. Für jede Unternehmensgröße und jede Branche gibt es die passende Lösung, die genau den jeweiligen Bedürfnissen entspricht.

USP – Unique Selling Proposition

In einer sich ständig verändernden digitalen Landschaft, in der Produkte und Dienstleistungen immer austauschbarer werden, stellt die Customer Experience (CX) einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar. Die Kund:innen von heute erwarten nicht nur qualitativ hochwertige Angebote, sondern auch ein nahtloses, bequemes und personalisiertes Erlebnis auf jeder Stufe ihrer Reise. Ein entscheidendes Element ist dabei heute der E-Commerce. Mit der Salesforce Commerce Cloud steht für den Online-Handel eine umfassende cloudbasierte Plattform zur schnellen, flexiblen und zuverlässigen Bereitstellung von digitalen Kundenerlebnissen zur Verfügung. Sie ist die ideale Lösung für jedes wachsende Unternehmen, das eine überzeugende CX schaffen möchte – unabhängig von Interaktionskanälen und Endgeräten. Die Salesforce Commerce Cloud bietet zahlreiche Funktionen, die den Handel dabei unterstützen, mit seinen Kund:innen in jeder Phase ihrer Customer Journey in Kontakt zu treten und ermöglicht einen reibungslosen Übergang zwischen verschiedenen Geschäftskanälen wie Web, Mobile, Store, Social usw. Mit vertrauenswürdigen KI-Tools für den E-Commerce sparen Unternehmen Zeit, verkaufen mehr und schöpfen ihr volles Potenzial aus. Die Künstliche Intelligenz liefert den Kund:innen optimale Empfehlungen und personalisierte Antworten auf ihre Fragen, vereinfacht die Produktsuche und sorgt für ein herausragendes Kundenerlebnis in allen digitalen Kanälen. Mehr Informationen: https://www.salesforce.com/de/products/commerce/

Success Story

Damit aus Kund:innen dauerhafte Fans werden, ist im hart umkämpften Streaming-Markt neben dem einzigartigen Content in erster Linie das Kundenerlebnis maßgeblich. Deshalb hat der Medienkonzern Sky mit einer umfangreichen „Digital First“-Strategie auf Basis von Salesforce die Kundengewinnung sowie Service, Marketing und Customer Loyalty auf ein neues Niveau gehoben: Mit der individuellen Ansprache potenzieller Neukund:innen, schnellen Antworten beim Customer Support, einem personalisierten Web-Angebot und exklusiven Treueaktionen verbessert der Anbieter die Customer Experience massiv. Dazu führt Sky sukzessive alle Services auf der Web-Plattform zusammen, um Bestandskund:innen Zusatzangebote zu machen und so das Upselling sowie die Point-of-Sales-Kommunikation im Handel zu vereinfachen. Die Plattform von Salesforce ermöglicht Marketing, Vertrieb und Service eine gemeinsame 360-Grad-Sicht auf alle Kundeninformationen und sorgt dafür, dass die Wünsche der Kund:innen schneller und individueller erfüllt werden. Mehr Informationen: https://www.salesforce.com/de/resources/customer-stories/sky/

Referenzen

Canyon
Birkenstock
Bogner
L’Oréal

Magnolia

Unternehmensbeschreibung

Magnolia ist die weltweit führende Composable Digital Experience Platform mit über 450 Enterprisekunden, Tausenden von Community Edition-Implementierungen und mehr als 200 zertifizierten Magnolia-Partnern weltweit.
 
Magnolia wurde 1997 in der Schweiz gegründet und stattet Sie mit einer praxiserprobten Composable DXP aus, die zu Ihren individuellen digitalen Ansprüchen passt und das Erreichen Ihrer Ziele beschleunigt. Mit einer Erfolgsbilanz von 100% erfolgreich umgesetzten Projekten, weiß Magnolia, dass die Use Cases eines jeden Kunden einzigartig sind. Gestalten Sie Ihre composable Infrastruktur, indem Sie Legacy- und Headless-Systeme miteinander verbinden. Optimieren Sie die Arbeitsweise Ihrer Teams mit intelligenten Workflows und einer breiten Palette von Templates und Blueprints. Stellen Sie eine einheitliche Authoring-Experience bereit, die es jedem Nutzer ermöglicht, schnelle, personalisierte Erlebnisse zu generieren, unabhängig vom Tech Stack – E-Commerce, PIM, Marketing-Automatisierung, Analytik oder sogar Inhalte aus anderen Content-Management-Systemen.
 
Magnolia ist die Composable DXP der Wahl für führende Unternehmen weltweit in den Bereichen Automobil, Versicherung, Einzelhandel, Gastgewerbe, Banken und Telekommunikation, darunter Union Investment, The New York Times, Bauhaus, CNN, Sanofi, Generali und Swiss Re.

USP – Unique Selling Proposition

Magnolia ist „truly composable“ – jede beliebige Software kann an Magnolia angebunden werden. So kannst Du deinen Content aus allen Kanälen in einem Interface verwalten. Erstelle Seiten in Magnolia und nutze dafür alle Daten aus deinem Commerce Tool, deinem DAM, PIM etc. in einem Interface mit WYSIWYG-Editor. Dieser Experience Layer ermöglicht es dir, einzigartige Content-Commerce Erlebnisse zu erstellen – vorbei sind die Zeiten von langweiligen Onlineshops ins Rasteroptik.

Success Story

Unternehmen wie OBI verknüpfen mit Magnolia erfolgreich Content und Commerce Elemente auf Ihrer Webseite: https://www.obi.de/beratung-und-planung/terrassenueberdachung

Referenzen

OBI
Gardena
Harley Davidson

Lemundo GmbH

Unternehmensbeschreibung

Wir sind Wegbereiter für Marken, die digital wachsen wollen. Unser Fokus: Ihr Geschäftsmodell verstehen, ganzheitliche Lösungen im E-Commerce & Digital Marketing entwickeln, Ihre Umsätze, Margen und ROI steigern.
 
Als inhabergeführte Digital Agentur stehen wir seit 2009 für messbaren, effektiven und nachhaltigen Erfolg. Wir arbeiten vertrauensvoll und ehrlich als Partner auf Augenhöhe langfristig mit unseren Kunden zusammen. Dabei entwickeln wir erfolgreiche Lösung für führende Marken & Hersteller im B2B & D2C E-Commerce & Digital Marketing.
 
Weil Herz & Verstand immer zusammen gehören, orientieren wir uns bei unserer Arbeit an unseren Werten und Zielen. Unsere langjährigen Partnerschaften mit Adobe und Google als Adobe Silver Partner & Google Premium Partner bilden die Basis unserer Lösungen.

USP – Unique Selling Proposition

Lemundo vereint das Beste aus Beratung und Digitalagentur – authentisch, innovativ, wirksam. Als Ihre Digital-Pioniere verwandeln wir jede Customer Journey in eine unvergessliche Brand Experience. Wir schaffen digitale Lösungen und Touchpoints, die nicht nur effizient verkaufen, sondern auch nachhaltig beeindrucken. Unsere Data- und Video-Superkräfte steigern Ihren ROI. Ihr Erfolg in der digitalen Welt beginnt hier. Echt. Anders. Digital.
 
Wir sind ECHT. d.h. wir handeln stets als Sparrings-Partner auf Augenhöhe. Verlässlichkeit und Vertrauen ermöglichen einen ehrlichen Umgang. Wir sind transparent, diskutieren offen und geben Orientierung mit unserer Meinung. Unser Ziel: ein gemeinsames, erfolgreiches Team mit unseren Kunden.
 
Wir sind ANDERS. d.h. wir begeistern uns für Chancen & Wachstum. Unsere Neugier, positive Einstellung, Offenheit und Agilität helfen uns innovativ zu sein, mutig Neues zu probieren und aus Fehlern schnell zu lernen. Unser Ziel: Herausforderungen effektiv meistern und Potenziale entdecken und nutzen.
 
Wir sind Unternehmer, verstehen Hintergründe, Branchen und Ziele. Wir übernehmen Verantwortung, handeln unternehmerisch, langfristig & vorausschauend. Unser Leben ist digital, wir wirtschaften effizient und gehen mutig voraus. Unser Ziel: Nachhaltiges Wachstum gemeinsam mit unseren Kunden.

Success Story

Wenn man in Norddeutschland ein individuelles und hochwertiges Haus mit einer Klinkerfassade bauen möchte und den passenden Klinker dafür sucht, führt kaum ein Weg an der Steinzentrale vorbei.
 
Die Herausforderung besteht darin, den umfangreichen und individuellen Bedarf an Beratung gepaart mit visueller und haptischer Inspiration, der in den Ausstellungen für die Kunden angeboten wird, erfolgreich in die digitale Welt zu übertragen und die nötige Sichtbarkeit der digitalen Beratung zu generieren.
 
Um die nötige Sichtbarkeit zu erreichen, haben wir 40 SEO-optimierte Landingpages erstellt, die passgenauen Content für die unterschiedlichsten Interessen der Kundschaft von Steinzentrale ansprechen. Angereichert wurden die Landingpages mit Klinkerstein-Empfehlungen und einer Vielzahl von Referenzhausbildern, um die visuelle Inspiration zu garantieren.
Der Erfolg ist bereits jetzt, wenige Wochen nach dem Livegang, sichtbar. Nicht nur, dass wir mit vielen Landingpages in den Top 10 der Suchergebnisse rangieren (bspw. innovative Themen wie Eco-Brick), sondern die durchschnittliche Verweildauer unserer Besucher hat sich signifikant auf 4:06 Minuten erhöht.
 
Um unserem Anspruch einer professionellen digitalen Beratung gerecht zu werden, entwickeln wir unseren interaktiven Produktkonfigurator, womit wir unsere digitale Reichweite über den norddeutschen Raum hinaus auf gesamt Deutschland erweitern.
 
Basierend auf Gamification-Ansätzen und einem modernen und innovativen Design von Melting Elements nehmen wir den Kunden mit auf eine individuelle Reise zu seinem Traumstein.
Um passende Produktempfehlungen zu ermitteln, fragen wir anhand von Mood-Bildern den Persönlichkeitstyp des Kunden. Man kann hier eine Vielzahl an Bildern aus den Bereichen Lifestyle, Interieur, Transport und Architektur ganz nach seinem Geschmack auswählen.
Das ist die Basis, damit Steinzentrale automatisiert passende Produktempfehlungen präsentieren kann.
 
Damit aber nicht genug. Wenn man auf der Suche nach dem Traumstein ist, ist eine visuelle Präsentation unerlässlich. Unser Produktkonfigurator bietet hier eine Vielzahl an Optionen an. Man kann sich seinen Traumstein mit 3D-Layern mit vielen verschiedenen Haustypen, mit einer Vielzahl an Fugenfarben anschauen und zusätzlich noch die Lieblingsdach-, Fenster- und Türfarbe konfigurieren.
Dazu kann man sich noch real umgesetzte Beispiele anhand von Referenzhausbildern für seinen Traumstein anschauen.
 
Was benötigt der Kunde nach so viel Inspiration schlussendlich noch? Entweder ist der Kunde so begeistert, dass er direkt ein Angebot einholen möchte oder wünscht sich noch weitere Beratung. Beides bietet unser Konfigurator als Kontaktmöglichkeiten zur Steinzentrale an mit der Zusatzfunktion, dass man seine Konfiguration speichern und immer wieder aufrufen kann.
 
Wir haben eine signifikante Steigerung an qualifizierten Leads für die Steinzentrale. Außerdem tracken wir den Erfolg der Produktempfehlungen, um kontinuierliche Optimierungen zu erreichen, wobei nach einer ausreichenden Datenmenge der Einsatz von KI-basierten lernfähigen Produktempfehlungen angestrebt ist.
 

Referenzen

what3words

Unternehmensbeschreibung

Wir haben die Welt in 3m x 3m große Quadrate aufgeteilt und jedem eine einmalige Kombination von drei Wörtern zugeteilt. Dadurch entsteht das einfachste System, Orte punktgenau zu finden und zu teilen. Wenn Onlineshopper*innen mit nur drei Wörtern ihre Lieferadresse genau spezifizieren können, sei es ein Gebäudeeingang oder ein Ablageort, gelingt Onlinehändlern ein schnellerer, präziserer und verlässlicherer Lieferservice – und das weltweit.
 
Auf unser System zählen inzwischen viele der größten Logistik-Player (z. B. DHL, DB Schenker, GLS,…) sowie eine Vielzahl an Onlinehändlern und Lieferdiensten (z. B. boohoo, Domino’s Pizza,…) – what3words ermöglicht ihnen, das Liefererlebnis für Endkunden zu verbessern sowie operative Effizienzen und Kosteneinsparungen zu generieren.

USP – Unique Selling Proposition

Traditionelle Straßenadressen führen bei rund 10% aller Onlineshopper*innen in Deutschland zu Lieferschwierigkeiten. Wer in großen Gebäuden mit mehreren Eingängen, Neubauten oder in abgelegene Gegenden lebt, kennt das Problem nur zu gut: Die Paketlieferung kommt nicht an, weil der Paketzusteller die Haustüre nicht finden konnte. Mit Dreiwortadressen kommen Bestellungen pünktlich genau dort an, wo sie hinsollen.
 
Für Adressen gibt es bisher keinen weltweiten Standard. what3words löst dieses Problem, ist in 60 Sprachen erhältlich und bietet einen universellen Standard für den internationalen Versand.

Success Story

In einer Lieferstudie von DPD Deutschland und Mercedes-Benz konnte der Vorteil von what3words-Adressen auf der letzten Meile klar belegt werden: Im Vergleich zu traditionellen Straßenadressen waren Lieferungen an Dreiwortadressen 15% effizienter. Mehr dazu: https://www.dpd.com/de/de/news/innovative-adressierungslosung-fur-die-paketzustellung/
 
Dass Fehllieferquoten mit what3words-Adressen drastisch reduziert werden können bedeutet für Onlinhändler:
  1.  Besseres Kundenerlebnis in Bezug auf die Lieferung (34 % aller Käufer*innen machen den Händler dafür verantwortlich, wenn eine Lieferung nicht ankommt.)
  2. Kosteneinsparungen – weniger WISMO-Anfragen (Where Is My Order) im Kundenservice & reduzierte Rückerstattungskosten, etc.
  3. tollen Marketing-Möglichkeiten (siehe z. B. DHL UK Kampagne hier: https://www.youtube.com/watch?v=1ZQ1pN9Z4II)

Referenzen

Führende Onlinehändler haben what3words im Checkout integriert – z. B. Boohoo: https://www.boohoo.com/page/what3words.html
 
 
ONLINEHÄNDLER NEWS Artikel zu what3words – „Straßenadressen sind nicht für das 21. Jahrhundert gemacht“: https://www.onlinehaendler-news.de/e-commerce-trends/logistik/137183-strassenadressen-nicht-fuer-21-jahrhundert-gemacht

parcelLab

Unternehmensbeschreibung

parcelLab positioniert sich als einzigartiger globaler Anbieter von Post-Purchase-Software, der Marken ermöglicht, Umsatz zu steigern, Kosten zu senken und das Kundenerlebnis beispiellos zu optimieren. Unsere prämierte Plattform verwandelt betriebliche Kontaktpunkte in personalisierte Kundenerlebnisse, die Momente purer Freude schaffen.
 
Namhafte Marken wie IKEA und H&M vertrauen auf unsere Dienste, während wir in 175 Ländern agieren und Versanddaten von über 350 Spediteuren weltweit überwachen, um Menschen und Marken näher zusammenzubringen.

USP – Unique Selling Proposition

parcelLab ermöglicht Onlinehändlern eine einzigartige, personalisierte Post-Purchase-Experience – es eröffnet neue Umsatzmöglichkeiten, senkt Kosten und sorgt für eine überragende Customer Experience. parcelLab gibt Marken die volle Kontrolle über alle Post-Purchase-Touchpoints, so dass Sie Ihre Post-Purchase-Experience effizient steuern.
 
Das Produkt Campaign Manager von parcelLab geht bei der Personalisierung der Post-Purchase-Experience noch einen Schritt weiter und ermöglicht es Onlinehändlern, wichtige Kundensegmente mit Marketingbannern in E-Mails und auf Sendungsverfolgungsseiten anzusprechen.

Success Story

Hessnatur wollte positive und beständige Bewertungen von seinen Kunden erhalten, um mehr Menschen zu ermutigen, sich für seine Marke zu entscheiden. Sie wussten, dass sie ihre Kunden einbinden mussten, um die Chance auf authentische, neue Bewertungen zu erhöhen.
 
Mit parcelLab’s Algorithmus können Sie das Timing Ihrer Feedbackanfragen so optimieren, dass Sie die Qualität und Quantität Ihrer Kundenbewertungen steigern.
 
Mit unserer Plattform kann Hessnatur seine Kunden durch den gesamten Versandprozess begleiten, von der Bestellbestätigung bis zum Eingang von Retouren. Ergänzend dazu setzen wir Algorithmen ein, die den optimalen Zeitpunkt für Feedback-Anfragen bestimmen, insbesondere wenn ein Kunde besonders positiv über den Service von Hessnatur denkt, um qualitative Rückmeldungen zu erhalten.
 
Seit Hessnatur unsere Plattform für die Post-Sales-Kommunikation einsetzt, konnten sie einen beeindruckenden Anstieg von 356% bei organischen Bewertungen und eine Verbesserung der Bewertungsqualität um 17% verzeichnen. Diese authentischen, vertrauenswürdigen Bewertungen stärken das Kundenvertrauen und fördern die Neukundengewinnung.
 
Lesen Sie die ganze Geschichte – https://parcellab.com/de/case-studies/hessnatur/

Referenzen

“Wir haben uns für parcelLab entschieden, weil wir dort Flexibilität sahen und uns die Idee gefiel, zum Beispiel verschiedene Templates zu testen, wie z.B. A/B-Tests zu unterschiedlichen Öffnungsraten durchzuführen. Wie unterscheidet sich die Klickrate, wenn wir dieses Element nach oben oder nach unten verschieben usw.?
 
Diese Tests würden intern viel länger dauern… ein großes Lob an das Team von parcelLab – sie sind super flexibel und alles ist wirklich schnell erledigt!”
 
Tim Volkmann – Manager – Digital Customer Direct Europe at Bose
 
“In der Luxusbranche ist erstklassiger Service keine Option, sondern eine Voraussetzung. Unsere Service-Teams begleiten den Kunden durch jedes Einkaufsstadium. Dank parcelLab können sie sich nun darauf konzentrieren, echte Kundenbindungen zu schaffen und die Exzellenz zu bieten, die von einer Luxusmarke wie der unseren erwartet wird.”
 
Olga Burfan – Head of Global Ecommerce at Philipp Plein
https://parcellab.com/de/case-studies/philipp-plein/
 
“Durch die Implementierung des Campaign Managers haben wir das Zustellungserlebnis unserer Kunden aufgewertet, indem wir Benachrichtigungen für erforderliche Zollabfertigungsangaben bereitgestellt haben. In der ersten Einführungsphase konnten wir die Anzahl der Kontakte im Zusammenhang mit der Zustellung um beeindruckende 30-40 % reduzieren.
 
Aktuell erweitern wir diese Lösung auf neue Standorte, um das Kundenerlebnis zu individualisieren und unseren Kunden einen optimalen Service zu bieten.”
 
José Pedro Sá – Senior Business Analyst at FARFETCH

FactFinder

Unternehmensbeschreibung

FactFinder ist der europäische Marktführer für Product Discovery und Suche im eCommerce.
 
Mit Authentic Intelligence, der einzigartigen Kombination aus künstlicher und menschlicher Intelligenz, versteht FactFinder die Absichten jedes Käufers vom ersten Klick an. Durch diese Kombination von Technologie und Kreativität kann die Product Discovery Lösung von FactFinder die Conversion-Rate und den Umsatz um mehr als 30 Prozent steigern.
 
Seit über zwei Jahrzehnten unterstützt FactFinder jährlich Milliarden von eCommerce-Suchen für tausende von B2B- und B2C-Marken wie Intersport, Seefelder, Stihl, Deichmann, Douglas und MyTheresa. Jeden Tag finden Millionen von Käufern mit FactFinder, was sie suchen – schnell, personalisiert und mit Freude. FactFinder wurde zudem in der Forrester Wave™ als eine der führenden Lösungen für Suche und Product Discovery ausgezeichnet.
Besuche www.fact-finder.de für mehr Information.

USP – Unique Selling Proposition

  1.  Authentic Intelligence, so nennen wir unsere einzigartige Kombination aus menschlicher und künstlicher Intelligenz. Durch Authentic Intelligence ermöglichen wir eCommerce-Unternehmen, alle Vorzüge der KI zu nutzen – darunter Automatisierung, Optimierung und Personalisierung – während sie gleichzeitig den Vorteil haben menschliche Erfahrung, Fähigkeiten und Kreativität in bestimmten Bereichen einzubringen. Diese Ausgewogenheit von KI und Kontrolle ist ein zentrales Element unserer Produktstrategie und wir glauben dies spiegelt sich auch in der 5/5-Bewertung unserer Roadmap in der Forrester Wave™: Commerce Search & Product Discovery, Q3 2023 wider.
  2. Wir haben unseren eigenen sprachen-unabhängigen SearchCore und eine Vielzahl an Patenten in KI und ML, was uns erlaubt die Suchfunktionalitäten stetig zu optimieren und neue Features zu entwickeln.
  3. Viele Anbieter im Bereich der Product Discovery konzentrieren sich fast ausschließlich auf die technischen Nutzer und zwingen die Fachanwender in Engpässe mit der IT. Unsere intuitive Plattform bietet Geschäftsanwendern ohne technische Vorkenntnisse eine benutzerfreundliche Lösung die via API und Connectors mit jedem Shop-System integrierbar ist, während wir gleichzeitig sofort einsatzbereite Out-of-the-Box Funktionalitäten für das Frontend eines Shops durch WebComponents bieten. Dies beschleunigt den Optimierungsprozess und gibt dem IT-Team die Möglichkeit, sich auf andere Prioritäten zu konzentrieren.
  4. Wir bieten B2B-spezifische Funktionen, die andere Anbieter oft vernachlässigen, wie z. B. kundenspezifische Preisgestaltung und Informationen sowie standortbezogene Suche. Diese haben wir bei FactFinder im Gegensatz zu einem separaten Add-on direkt in die Suchmaschine integriert.

Success Story

Erfolgsgeschichte Globus Baumarkt: Ein nahtloses, relevantes Einkaufserlebnis mit FactFinder
 
Mit unserer umfassenden AI-basierten Product-Discovery- und Suchlösung haben wir dazu beigetragen, dass Globus Baumarkt seine Kunden besser versteht und maßgeschneiderte Einkaufserlebnisse bietet, die zu einer höheren Kundenzufriedenheit, -Loyalität und Conversion-Rate führen.
 
Vor FactFinder sah sich Globus Baumarkt mit folgenden Herausforderungen konfrontiert: Eine ineffiziente Suchfunktion und hohe Absprungraten im Online-Shop. Durch die Implementierung von FactFinder konnten wir diese Probleme erfolgreich angehen. Unsere leistungsstarke Suchfunktion mit intelligentem Auto-Suggest, fehlertoleranter Suche und benutzerfreundlicher Navigation hat die Suche für Kunden reibungsloser und effektiver gemacht.
 
Darüber hinaus haben wir bei Globus Baumarkt Guided-Selling-Kampagnen eingeführt, die Kunden dabei helfen, das richtige Produkt zu finden, indem sie durch einen interaktiven Beratungsprozess geführt werden. Diese Funktion hilft nicht nur dabei, sich einfacher durch ein Meer an Produkten zu navigieren, sondern eliminiert irrelevante Produkte mit einem einfachen Ausschlussverfahren. Diese personalisierte Nutzerführung hat nicht nur die Conversion-Raten erhöht, sondern auch die Absprungraten signifikant reduziert.
 
Unsere Lösung ermöglichte es Globus Baumarkt, die Erwartungen ihrer Kunden zu übertreffen und ein nahtloses, personalisiertes Einkaufserlebnis anzubieten. Mit FactFinder konnte Globus Baumarkt nicht nur die Konversionsraten um 20% steigern, sondern auch die Absprungraten um 50% senken. Dies führte zu einer gesteigerten Kundenzufriedenheit und Loyalität, was sich wiederum in einem nachhaltigen Umsatzwachstum niederschlug.
 
Wir sind überzeugt, dass unsere Partnerschaft mit Globus Baumarkt ein herausragendes Beispiel für die Umgestaltung der Kundenerfahrung durch innovative Technologien, Kreativität und personalisierte Ansätze ist. Die Auszeichnung in der Kategorie „Customer Experience“ würde nicht nur unsere gemeinsame Erfolgsgeschichte anerkennen, sondern auch unsere fortwährende Initiative unterstreichen, Unternehmen dabei zu unterstützen, Kundenbeziehungen aufzubauen, die auf Vertrauen, Zufriedenheit und langfristigem Erfolg basieren.
 
 
Erfolgsgeschichte: Flaschenpost – Revolution der Kundenerfahrung mit FactFinder
 
FactFinder hat die Flaschenpost SE, einen führenden Sofortlieferdienst für Getränke und Lebensmittel, auf ihrem Weg zur Transformation der Kundenerfahrung unterstützt. Mit unserer Product Discovery Lösung haben wir Flaschenpost geholfen, ihre maßgeschneiderten Einkaufserlebnisse zu optimieren und einen Mehrwert für ihre Kunden zu schaffen.
 
Die Herausforderungen, denen sich Flaschenpost gegenübersah, waren vielfältig: Zielgenaue Produktsuche, topaktuelle Verfügbarkeiten und eine komplexe Produktauswahl stellten hohe Anforderungen an die Suche im Shop. Mit der eigenentwickelten Suche stieß Flaschenpost an ihre Grenzen und entschieden sich daher für die Integration von FactFinder.
 
Die Ergebnisse dieser Partnerschaft sind beeindruckend: Seit dem Einsatz von FactFinder konnte Flaschenpost die Ressourcenbindung reduzieren und sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Gleichzeitig haben wir dazu beigetragen, die Kundenzufriedenheit zu steigern und die Conversion-Raten zu verbessern. Unsere Lösung ermöglicht es den Kunden von Flaschenpost, relevante Produkte schnell und einfach zu finden, was zu einem nahtlosen und intuitiven Einkaufserlebnis führt. Rückmeldungen wie „Ich wusste gar nicht, dass ihr das habt, ich habe das gar nicht gefunden“ seien fast gänzlich verschwunden. „Die Ergebnisse sind einfach relevanter“, so Flaschenpost. Zum Beispiel habe es etliche Wortkombinationen gegeben, die mit der alten Suche nichts geliefert haben und die mit FactFinder jetzt zu passenden Ergebnissen führen. „Es ist ein merklicher Unterschied“, betont Flaschenpost. „Man findet die Produkte, die man braucht, ganz oben im Ergebnis.“
 
Ein besonderes Merkmal von FactFinder ist die Transparenz und Benutzerfreundlichkeit, die es den Mitarbeitern von Flaschenpost ermöglicht, die Suchergebnisse einfach zu analysieren und mit ihrem eigenen Fachwissen sowie ihrer Kreativität zu optimieren. Durch unsere AI-basierte Suche können sie die Kundenbedürfnisse besser verstehen und personalisierte Empfehlungen anbieten, die das Einkaufserlebnis weiter verbessern.
 
Flaschenpost ist mit den erzielten Ergebnissen äußerst zufrieden und plant bereits weitere Schritte zur Verbesserung der Kundenerfahrung. Mit der Integration zusätzlicher FactFinder-Module und dem verstärkten Einsatz von künstlicher Intelligenz wollen sie ihr Angebot weiter ausbauen und Kunden noch besser dabei unterstützen, die Produkte zu finden, die sie möchten – auch diejenigen, von denen sie es selbst noch nicht wissen. Flaschenpost hat ganz konkrete Vorstellungen, wie der Einkauf noch einfacher, schneller und intuitiver werden soll: „Im Online-Lebensmittelhandel geht es zunehmend auch darum, diejenigen Produkte anzubieten, die ein Kunde kaufen möchte, obwohl er das zuvor noch gar nicht wusste. Wenn er dann aber daran erinnert wird, sagt er ‚ja klar will ich das haben‘.
 
Diese Erfolgsgeschichte von Flaschenpost und FactFinder ist ein herausragendes Beispiel dafür, wie die Kombination von innovativen Technologien mit Kreativität dazu beitragen können, die Kundenerfahrung zu revolutionieren und langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen. Wir sind stolz darauf, Teil dieser Transformation zu sein und freuen uns darauf, gemeinsam mit Flaschenpost weiterhin innovative Lösungen zu entwickeln, die die Erwartungen der Kunden übertreffen.
 
Erfolgsgeschichte KASTNER GRUPPE: Erfolgreiche Steigerung des Online-Umsatzes durch Predictive Basket-Technologie
 
 
 
KASTNER, ein in Österreich ansässiger Lebensmittelgroßhändler, verzeichnet einen beeindruckenden Jahresumsatz von fast 250 Millionen Euro und bedient eine vielfältige Kundschaft, zu der Gastronomen, Einzelhändler und Bio-Spezialisten gehören. Mit der Möglichkeit, entweder persönlich in ihren traditionellen stationären Geschäften einzukaufen oder bequem über den KASTNER Online-Shop zu bestellen, hat sich das Unternehmen als führend in der Erfüllung der sich wandelnden Bedürfnisse seiner Kunden positioniert.
 
Mit der zunehmenden Verlagerung hin zu digitalen Kanälen unter B2B-Käufern erkannte Kastner die entscheidende Rolle, die sein Online-Shop für die strategische Ausrichtung des Unternehmens spielte. Da B2B-Händler immer häufiger Online-Bestellungen aufgeben, ist die Leistung des Online-Shops entscheidend geworden, da Kunden zwei- bis dreimal pro Woche Bestellungen bei Kastner aufgeben.
 
Was Kastner im Bereich des Online-Shoppings auszeichnet, ist die Integration der Predictive Basket-Technologie von FactFinder. Dieses innovative Tool erinnert Kunden automatisch an vergessene Produkte, verbessert das gesamte Einkaufserlebnis und steigert die Umsätze. Durch den Einsatz fortschrittlicher maschineller Lernalgorithmen analysiert der Predictive Basket das Kaufverhalten und identifiziert Kaufmuster, sodass er hochrelevante Produkte vorschlagen kann, die unter Berücksichtigung von Saisonalität auf die individuellen Vorlieben und Kaufzyklen zugeschnitten sind. Wenn beispielsweise ein Kunde regelmäßig montags Milch bestellt, empfiehlt der Predictive Basket Milch speziell an diesen Tagen. Dieser personalisierte Ansatz steigert nicht nur den durchschnittlichen Bestellwert (AOV) von Kastner und vereinfacht den Bestellvorgang, sondern reduziert auch die Kosten und Ressourcen, die anderweitig für eine Bestellmodifizierung bei vergessenen Artikeln anfallen würden.
 
Nachdem Kastner den Predictive Basket seit mehreren Jahren in ihre Abläufe integriert hat, hat das Unternehmen aus erster Hand den transformierenden Einfluss auf die Einkaufserlebnisse und den AOV ihrer Kunden erlebt. Rückblickend auf ihre Erfahrung bekräftigt Kastner: „In den ersten Wochen nach der Implementierung beobachteten wir einen signifikanten Anstieg der Verkäufe, mit etwa 1,3 mehr verkauften Produkten pro Transaktion dank des Predictive Basket. Seitdem kaufen Kunden durchschnittlich zwei oder mehr zusätzliche Artikel pro Bestellung, angetrieben von den intelligenten Empfehlungen dieses KI-gestützten Tools.“

Referenzen

PBS Holding, Bergfreunde, Douglas

gominga

Unternehmensbeschreibung

gominga ist das weltweit führende Software-Unternehmen für Review Management. gominga ermöglicht die Themenfelder Consumer Insights und Customer Engagement auf Online-Plattformen einfach und skalierbar zu managen. Als One-Stop-Shop für Product-, Mobile App-, Location-, und Website-Rezensionen deckt das Unternehmen weltweit +300 Plattform wie Amazon, Apple, Bazaarvoice, Google, Homedepot, OTTO, Trustpilot, Walmart etc. ab. Weiterhin differenziert sich die gominga durch ihre API-Schnittstelle und technische Integrationen in Drittsysteme wie Zendesk und MS Power BI. Der gominga Review Manager selbst bietet zahlreiche Analysefunktionen (quantitative Analysen, Sentiment Analyse, Wettbewerbsanalyse etc.) sowie ein integriertes Ticketmanagementsystem. Kunden aus allen Branchen und Regionen vertrauen der gominga. Speziell im Marktplatz-Business arbeiten globale Brands wie BSH, Gardena, Kärcher oder Samsung mit dem Münchner Technologie-Unternehmen zusammen, um auf Amazon & Co. wichtige Insights aus dem Kundenfeedback für das Marketing und Produktmanagement zu gewinnen und eine Interaktion mit dem User für den Kundenservice zu ermöglichen. Durch diesen verbesserten Kundenfokus kann das Markenimage und der Umsatz nachhaltig gesteigert werden.

USP – Unique Selling Proposition

  • Weltweite Abdeckung von +300 Plattformen in den Bereichen Produkt, Mobile App, Location, und Shop/Company Reviews 
  • Analyse und Response in einem Tool
  • auch für Plattformen ohne API (z.B. Amazon) 
  • eigene API und Integration in Drittsysteme
  • das beste Customer Success Team der Welt, das unsere Enterprise Kunden auch mit echten Menschen betreut 

Success Story

Wir haben weltweit zahlreiche namhafte Brands für uns gewinnen können, die wir zu unseren zufriedenen Kunden zählen dürfen. Success Stories von Samsung, Gardena, LG, Kärcher etc. findet Ihr hier: https://gominga.com/category/testimonials/
 

countX GmbH

Unternehmensbeschreibung

countX – Dein Partner für innovative VAT-Compliance-Lösungen im E-Commerce in ganz Europa! Unsere Mission bei countX ist es, Online-Händler fit für ein erfolgreiches internationales Setup zu machen. Nach der Gründung von countX im Winter 2020, zeigen wir täglich aufs Neue unsere Leistungsfähigkeit – mit über 2 Millionen Rechnungen pro Monat, einem hochqualifizierten, internationalen Team von über 25 Mitarbeitern und mehr als 1.200 aktiven Registrierungen. Bei countX legen wir besonderen Wert auf Datenqualität, denn sie ist der Schlüssel zu einer sauberen umsatzsteuerlichen Betreuung. Durch unsere eigene Technologie in Form von “Health- & Plausibility-Checks” können wir unsere Kunden aktiv auf Fehler in ihrer Rechnungsstellung hinweisen und somit vor möglichen doppelten Kosten und fälschlichen Umsatzsteuermeldungen schützen. Unsere Software verringert den manuellen Aufwand unserer Kunden erheblich. Doch damit nicht genug – countX verzeichnet ein beeindruckendes jährliches Wachstum von 50%, was unsere Innovationskraft und Anpassungsfähigkeit unterstreicht. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden stets die besten Lösungen anzubieten und freuen uns darauf, noch viele Online-Händler auf dem Weg zum internationalen Erfolg zu unterstützen.

USP – Unique Selling Proposition

  •  Health- & Plausibility Checks: Die Ausgangsrechnung unserer Kunden wird durch eine regelbasierte Technologie auf Validität geprüft; dabei wird unter kritischen und unkritischen Fehler unterschieden. Kritische Fehler müssen für eine korrekte Umsatzsteuermeldung seitens unseres Kunden korrigiert werden, welche zum Beispiel direkt in unserem intuitiven Kundenportal vorgenommen werden können.
  • Hervorragende Kundenbewertungen: Unsere Kunden bekommen alle einen persönlichen Ansprechpartner, der auch proaktiv Lösungen sucht. Wir sind daher sehr stolz auf unsere 4,7 Sterne bei Google sowie einen Net Promoter Score (NPS) von über 30.

Success Story

Perfect HD UG – Meine erfolgreiche Steuerabwicklung mit countX Herr Theissing, Geschäftsführer der Perfect HD UG, ist seit 2021 ein zufriedener Kunde von countX. Er ist schon seit vielen Jahren aktiver Online-Händler und wurde durch countX im Zuge der Umsatzsteuerreform 2021 für das OSS-Verfahren registriert und seitdem laufend durch die regelmäßige Meldung betreut. Perfect HD hat sich aufgrund der hohen Anzahl an Verkäufen via Amazon FBA zur Einsparung von Versandkosten zum CEE-Programm angemeldet. Die dadurch notwendige laufende steuerliche Meldung in Polen und Tschechien wird ebenfalls von countX übernommen. Möglichkeiten zur Expansion in weitere Länder werden sowohl operativ als auch steuerlich laufend geprüft. Seit der Nutzung von countX hat Herr Theissing seinen manuellen Aufwand deutlich reduziert und kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Doch das ist noch nicht alles: Mit Spannung erwartet er die Integration der JTL-API mit countX. Die zusätzliche Schnittstelle wird seinen manuellen Aufwand nochmal drastisch reduzieren.

Referenzen

Sebastian Blabla, Geschäftsführer von VitaminVersand24: “In der internationalen Umsatzsteuer wird es Unternehmen nicht leicht gemacht. Hier haben wir mit countX einen zuverlässigen Partner gefunden, der Änderungen im Umsatzsteuerrecht im Blick hat und proaktiv für die korrekte Umsetzung sorgt.” Christopher Glatzel von Vivere GmbH: „Wir arbeiten seit vielen Jahren mit dem Team hinter countX zusammen. Sie haben immer unsere Probleme gelöst, bieten einen kompetenten persönlichen Support und automatisieren mit Technologie. Ein starker Partner!“ Julien Steinweg von Charlie und Finn UG: “Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit dem VAT Team von countX zusammen und sind sehr zufrieden. Das Amazon FBA PAN EU Programm in Kombination mit dem OSS Verfahren wurde für uns problemlos gelöst und läuft seit Juli 2021.” Zahlreiche Referenzen unserer Kunden finden sich unter Google reviews

FIEGE Digital

Unternehmensbeschreibung

FIEGE Digital ist ein Teil von FIEGE. Als Innovationsführer in der Logistik optimieren wir die gesamte Wertschöpfungskette unserer Kunden – individuell und durchdacht. Wir schaffen modulare und skalierbare D2C E-Commerce Lösungen, die problemlos mit Deinem Wachstum und individuellen Bedürfnissen mithalten.

USP – Unique Selling Proposition 

Das Umfeld im Onlinehandel ist dynamisch und getrieben von Kundenbedürfnissen. Wir haben erkannt, dass wir nicht reagieren, sondern agieren müssen, um unseren Kunden der bestmögliche Berater und Logistikpartner zu sein. Innovationen, wie Risk AI knüpfen an die E-Commerce Wertschöpfungskette an und leisten einen bedeutenden Mehrwert für Kunden und unterstützt diese dabei, ihren Endkunden einen herausragenden Service zu bieten.

Success Story

Risk AI – das revolutionäre Tool für ein proaktives Risikomanagement. Risk AI ermöglicht es unseren Kunden, alle für den Paketversand relevanten Nachrichten und Ereignisse auf einen Blick zu sehen – ein „single point of news“, der eine ganzheitliche Risikoanalyse ermöglicht. Die Innovation im Überblick: Unsere Lösung setzt an einem entscheidenden Punkt im Risikomanagement an: Wir erkennen potenzielle Risiken, die Einfluss auf logistische Prozesse haben, noch bevor sie eintreten, und ermöglichen so unseren Kunden proaktiv im Sinne des Endkunden handeln zu können. Risk AI nutzt eine Vielzahl von Datenquellen, darunter Unwettervorhersagen, Proteste, Grenzschließungen, Cyberattacken, Streikankündigungen und alle FIEGE Sendungsdaten. Mit KI Algorithmen werden kontinuierlich die eingehenden Daten und potenzielle Verzögerungsereignisse in der Zukunft identifiziert, die sich auf unsere Lieferketten auswirken könnten. Dieses wird anschließend anschaulich auf einer Karte visualisiert.

XPLN GmbH

Unternehmensbeschreibung

XPLN hebt Datenschätze im E-Commerce und zeigt auf, was in ihnen steckt. Als Premiumanbieter umfassender Softwarelösungen für Digital Shelf Analytics (DSA), Dynamic Pricing und Competitive Intelligence befähigt das Stuttgarter Unternehmen Marken und Händler dazu, souveräne Entscheidungen über ihr Angebot, ihre Positionierung und ihre Produktpräsentation im E-Commerce zu treffen und ihre Performance zu maximieren. Die Facetten reichen von der Produktverfügbarkeit, über Produkt-Content, Rankings und Retail Media bis hin zu Bewertungen und Verkaufspreisen.
 
Die Suite für Digital Shelf Analytics & Action von XPLN automatisiert die Erhebung und Analyse aktueller Marktdaten aus E-Commerce-Vertriebskanälen weltweit sowie die Ableitung von Aktionen. Die Marktdaten werden in einer zentralen Plattform zusammengeführt und in Dashboards aufbereitet. Die vielseitigen Lösungen geben Herstellern die Kontrolle zurück und helfen ihnen, ihr Markenimage zu schützen und Ressourcen effizient einzusetzen. Mithilfe der Channel Insights können zudem erfolgskritische KPIs wie Umsatz und Marge, Conversions, Retourenquote, Customer Experience und ROAS optimiert werden. Folgende Cartridges enthält die DSA-Suite von XPLN:
 
  •  LIVE TRACKER – Produktverfügbarkeits-Check: Tracking der Produktverfügbarkeit über alle Kanäle und Benachrichtigung bei Statusänderungen (online/offline, lieferbar/out-of-stock).
  •  DATA STEWARD – Produkt-Content-Monitoring: Überprüfung der Vollständigkeit, Korrektheit und Compliance von Produktinhalten auf allen Kanälen.
  • SHELF SHIFTER – Ranking-Monitoring: Analyse der organischen und gesponserten Rankings und Platzierungen (Retail Media) der eigenen Produkte zu relevanten Keywords und in Kategorien im Vergleich zum Wettbewerb.
  • JUDGMENT DAY – Bewertungsanalyse: Quantitative und qualitative Analyse von Kundenbewertungen und Identifikation wertvoller Erkenntnisse für Produktentwicklung und Marketing.
  • GATEKEEPER – UVP/MAP-Monitoring: Monitoring der Verkaufspreise und Benachrichtigung bei kritischen Unterschreitungen von UVP und MAP. Die Preisdaten ermöglichen automatische Preisanpassungen mit unserem MARGIN MAXIMIZER.
 
Mittels eigenem Dynamic Pricing sowie Anbindungen an andere Systeme (z. B. PIM, Retail Media) können datengetrieben konkrete Aktionen ausgelöst werden, um Prozesse und die Produktperformance direkt zu verbessern. So wird nicht nur der beste Preis gewährleistet, sondern auch die bestmögliche Produktplatzierung und -präsentation.
 
Mit SaaS+ kombiniert XLPN KI-gestützte Software mit Expertenwissen und Data Consulting, um Marktdaten profitabel nutzbar zu machen. XPLN ist Ihr zuverlässiger Partner für Channel Insights und unterstützt Sie ganz individuell dabei, Ihr E-Commerce-Business voranzubringen. Aus den Bedürfnissen großer Enterprise-Kunden heraus entwickelt, vertrauen heute namhafte Unternehmen unterschiedlichster Branchen auf diese Expertise, wie Hugo Boss, Gardena, Stihl, Victorinox, POC Sports, Lloyd, De’Longhi, Galaxus, Euronics und DocMorris.
 
Als Premium-Anbieter stellt XPLN höchste Ansprüche an Datenqualität und Sicherheit, um seinen Kunden Entscheidungssicherheit zu gewährleisten. SLAs, deutsche Server, DSGVO-Konformität und Klimaneutralität tragen dazu bei.
 
XPLN ist Teil der Parsionate Gruppe, die mit ca. 200 Mitarbeitern in Europa zuhause ist und Unternehmen bei Strategieprojekten im Datenmanagement berät und bei Veränderungsprozessen unterstützt. Die hohe Kompetenz im Bereich Produktdaten und das unweigerlich vererbte Berater-Gen stützen den SaaS+ Ansatz von XPLN und ermöglichen es, partnerschaftlich mit Kunden zusammenzuarbeiten und bestmögliche individuelle Lösungen zu entwickeln.

USP – Unique Selling Proposition

Insights for Action: Mit KI-gestützten Technologien in bester Datenqualität skalieren und ganzheitliche Top-Performance auf allen E-Commerce-Kanälen erreichen.

Success Story

XPLN identifiziert Umsatzblocker und neue Potenziale, die Marken- und Produktperformance ganzheitlich über alle E-Commerce-Kanäle hinweg zu verbessern. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf der Generierung gewinnbringender Insights, sondern der Ableitung und der Einleitung konkreter Aktionen, wie bspw. die automatisierte Anpassung von Preisen, die Ausspielung von Retail Media-Platzierungen oder der Optimierung von Content.
 
Mit Hilfe von Digital Shelf Analytics konnten wir für eines der führenden deutschen Modeunternehmen neue Umsatzpotenziale in Ihrer E-Commerce-Strategie aufdecken und die Sichtbarkeit erhöhen. Das Unternehmen ist auf über 40 Plattformen in 8 Ländern mit rund 200.000 Artikeln vertreten – mit manuellem Monitoring war das nicht zu bewältigen. Die Einführung von DSA und der Automatisierung des Monitorings haben besonders zu mehr Transparenz über die Digital Shelf-Präsenz beigetragen und fundierte Entscheidungen zur Optimierung des Angebots und der Produktpräsentation ermöglicht. Kontinuierlich das gesamte Sortiment im Blick zu haben – von der Verfügbarkeit über Content bis Bewertungen – und Maßnahmen zur Performanceoptimierung ableiten zu können, stärkt langfristig die Wettbewerbsfähigkeit. Durch gezielte Optimierungen konnte der Digital Share of Shelf in den Top-10 der Suchergebnisse um 9 % gesteigert werden. Durch eine Erhöhung der Conversion Rate um 0,3 % konnte ein Umsatzwachstum von 6,3 % erwirtschaftet und ein ROI von 16x generiert werden.

Referenzen

GARDENA, LLOYD, Victorinox

7Learnings GmbH

Unternehmensbeschreibung

7Learnings predictive pricing software helps retailers increase profits by 10%. Our machine learning technology accurately forecasts demand for different price points, allowing you to optimize pricing based on your own business goals. The 7Learnings predictive pricing software is a fast and easy-to-implement way to help retailers grow their profits and revenues.
 
With the new 7Learnings Marketing Optimization Feature, eCommerce companies can quickly and easily integrate their pricing and marketing efforts to increase profits. Our latest technology helps retailers cross-optimize discounts, coupons and ad spends in order to maximize their business performance.
 

GK Software

Unternehmensbeschreibung

GK AIR (GK Artificial Intelligence for Retail AG) helps retailers make fast, data-driven decisions for business success. The out-of-the-box AI application GK AIR Dynamic Pricing enables retailers to achieve strategic pricing control across the entire product assortment. The AI-powered solution automatically adjusts prices to all relevant market conditions and drives sustainability by reducing markdowns, prevents out-of-stock and minimizes category management workload. GK AIR Dynamic Pricing is based on more than 25 years of experience in developing AI applications for the retail industry and GK AIR is a GK Software company.

USP – Unique Selling Proposition

The company GK AIR is an omnichannel vendor with thousands of rollouts in the stationary environment and eCommerce as well.
 
Its pricing solution GK AIR Dynamic Pricing
 
  •  is capable of consistent pricing across all channels for consistent brand positioning.
  • is an AI-supported all-in-one pricing solution.
  • is equipped with a user-friendly pricing tool with an intuitive, highly configurable web UI, extensive reporting and simulation for insightful what-if analyses.
  • allows retailers to integrate their own processes and models and simulate as well as review the strategies.
  • optimizes the retailers‘ key figures AND creates loyal customers thanks to fair prices aligned with market trends.
  • Drives sustainability and reduces waste and the resulting losses in different retail sectors, e.g. in grocery retail or fashion retail. This is also reflected in fair prices to the consumer.
  • is based on 25 years of experience in AI applications for the retail sector.

Success Story

Effective price management through dynamic price control at Bergzeit
 
Outdoor outfitter Bergzeit uses GK AIR Dynamic Pricing to implement channel- and country-specific pricing, thereby optimizing its key performance indicators while ensuring customer acceptance.
 
These are the results:
 
  • Intelligent price calculation through GK AIR Dynamic Pricing and implementation of differentiated pricing strategies.
  • Time savings through automation, more effective monitoring and control by checking the prices of the entire product assortment.
  • Automated pricing process with simultaneous traceability and transparency for pricing management.
  • Acceptance of product prices by customers, positive development of key figures
  • Omnichannel pricing: roll-out of the pricing solution across several countries and marketplaces.
 
Read more about the project:
 
For more than 20 years, Bergzeit has been the topic of mountain sports. The company offers in its online stores, on marketplaces and in its stores, around 40,000 items from 500 brands. The mountain sports outfitter sends an average of an average of 5,000 parcels. To optimize price management for the large number of products online and to effectively implement different pricing strategies effectively, the company decided to switch from manual pricing articles to an automated price calculation system. The online store has a large number of different product ranges that Bergzeit wants to price on the basis of different price targets. For optimal price calculation, the pricing tool should be able to take a large number of price influencing factors into account. Especially crucial in a highly volatile market environment, the complex interactions between the various price influencing factors in order to price the product range optimally price the product range.
 
Channel and country specific pricing is also a requirement to optimize key performance indicators while ensuring that pricing management should be easy to handle with the pricing tool.
 
After a careful evaluation phase, the company decided to implement the AI solution GK AIR Dynamic Pricing for its online store for the German market.
 
The requirements for the tool and the objectives of Bergzeit have been incorporated into the set-up and implementation phase of GK AIR Dynamic Pricing. The technically and strategically highly complex architecture of the mountain sports outfitter required close cooperation between the project teams on both sides.
 
Continuous and transparent communication, as well as swift implementation of the work packages within the project duration of four months, made it possible to rapid operationalization of the AI solution and a direct improvement compared to the status quo. GK AIR Dynamic Pricing currently plays intelligent prices for nineteen customer channels – for 14 Bergzeit country stores and five online marketplaces.
 
The many product ranges with different products and products and product life cycles require differentiated pricing. For example, clothing has a shorter life cycle than camping equipment and must be sold off more quickly. The pricing of global brands for global brands, seasonal items or special items also requires a differentiated approach.
 
Bergzeit’s pricing management controls this via the GK AIR Dynamic Pricing dashboard to manage these different price targets and their implementation for the large number of product ranges. The economic effects of the proposed pricing strategies are shown risk-free in a virtual test environment.
 
The AI tool designs the product prices in such a way that zero stock can be zero stock can be achieved by a defined target date and sales are made in a way that protects margins. In this way Bergzeit can optimize markdowns, minimize losses due to unsold products and maintain the price image. Also, Bergzeit customers accept the product prices calculated by the AI, which is reflected in the development of various key figures.
 
Manual pricing is a thing of the past – pricing management is now able to take a more stra-tegic approach to pricing and key performance indicators. Following the go live of Bergzeit’s German online shop, GK AIR Dynamic Pricing was also introduced in the Swiss online shop as well as various marketplaces.

Referenzen

  • 11teamsports GmbH
  • Popken Fashion Services GmbH
  • Sanicare-Apotheke BS-Apotheken OHG

JENTIS

Unternehmensbeschreibung

JENTIS wurde 2020 von Thomas Tauchner, Klaus Müller, Christian Kletzander, Robert Nachbargauer und Walter Parigger gegründet. Die Daten- und Analytics-Experten erkannten früh, dass herkömmliches, client-seitiges Tracking im Web zum Scheitern verurteilt ist. Sie entwickelten die innovative und weltweit leistungsstärkste Technologie für Server-Side Tracking. Aus ihr ging JENTIS hervor.

Retresco GmbH

Unternehmensbeschreibung

Der Berliner KI-Spezialist Retresco ermöglicht die einfache und automatisierte Generierung von Web-, SEO- und Produkttexten mithilfe von Künstlicher Intelligenz („Natural Language Generation“). Die Content Automation Plattform www.textengine.io ist bei vielen namhaften Unternehmen im Einsatz – u. a. bei MediaMarktSaturn, Bauhaus, Toom Baumarkt, Hellweg, ImmoScout24, Targobank, Lyreco International, Kienast, Shoepassion, und dem Spiegel-Verlag.
 
2023 hat Retresco sein Angebot im Bereich Large Scale Content Automation (LSCA) gelauncht, eine datenbasierte Textautomatisierung auf Basis von generativer KI, um Unternehmen dabei zu unterstützen, hochwertigen, variantenreichen und aktuellen Content für unterschiedlichste Zielgruppen und Kanäle skalierbar zu generieren.
 
Large Scale Content Automation richtet sich an Marketing-, Content- und SEO-Teams im Digital Commerce, Medienbereich und darüber hinaus. Unternehmen in B2C und B2B können damit eine skalierbare Content-Automation mit allen vorliegenden Daten realisieren, auf vordefinierte Textformate zugreifen und individuelle Prompts verarbeiten. Für eine konsistente Corporate Language lassen sich herbei Inhalte, Wording und Tonalität automatisiert auf die gewünschten Marken- und Produkt-Guidelines ausrichten.
 
Mit LSCA lassen sich Content-Projekte einfach und effektiv automatisieren und Markteinführungszeiten verkürzen. Dies gilt auch für internationale Projekte, da alle gängigen europäischen sowie ausgewählte asiatische Sprachen unterstützt werden.

USP – Unique Selling Proposition

Large Scale Content Automation ermöglicht einen ganzheitlicheren Ansatz zur Automatisierung von Geschäftsprozessen als Systeme wie ChatGPT und erleichtert die automatisierte Textgenerierung für alle Anwendungsfälle in europäischen und asiatischen Sprachen entlang der Wertschöpfungskette. Es gewährleistet eine durchgehend hohe Qualität des Inhalts, selbst bei der Erstellung von 10.000 oder 100.000 Web-, Produkt- und SEO-Texten, unter Berücksichtigung von SEO- und Compliance-Standards, und ermöglicht die Erstellung von personalisiertem und konversionsstarkem Inhalt. Die Einbeziehung datengetriebener Textmodelle ermöglicht nahezu unbegrenztes Skalieren.
Die einzigartige Lösung von LSCA nutzt generative KI, um hochwertige Texte in verschiedenen Sprachen im großen Maßstab bereitzustellen. Sie gewährleistet eine fehlerfreie Qualität des Inhalts und ermöglicht Unternehmen die Flexibilität, ihre Inhalte an ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Verwendung von generativer KI mit maschinellem Lernen ermöglicht die Integration globalen Wissens in den Textgenerierungsprozess.
Im Vergleich zu Anbietern großer Sprachmodelle wie OpenAI oder Google, die einen 1:1-Ansatz verfolgen, bei dem ein Mensch in der Qualitätssicherung und Faktenprüfungsschleife involviert ist, eröffnet Large Scale Content Automation durch einen 1:N-Ansatz – einmalige Einrichtung für x-fache Anwendung – mehr wirtschaftliche Möglichkeiten. Dies führt zu einer schnelleren und einfacheren Textgenerierung, was den Prozess effizienter und kosteneffektiver macht.
Insgesamt erweitert LSCA erheblich die strategischen Optionen für die Content-Automatisierung in Unternehmen, die verschiedene internationale Märkte ansprechen und eine Vielzahl von Textgenres einfach und effektiv produzieren möchten. Dies ist eine Innovation im Bereich der Geschäftsprozessautomatisierung und nicht auf der Ebene einzelner Mitarbeiter oder kleinerer Teams. Eine zentrale Lösung reicht aus, um eine Vielzahl von Anwendungsfällen im Bereich der Textautomatisierung durch generative KI zu adressieren und eine hochwertige und leicht skalierbare Inhaltsproduktion zu starten.

Success Story

Wichtiger Kundennutzen:
  •  Schnelle Time-to-Market durch die Nutzung von strukturierten und unstrukturierten Daten
  • Unique Content für SEO, kanalübergreifende Inhalte-Produktion und Out of the Box Rewrites
  • Automatische Berücksichtigung der Kaufabsicht von Kund/innen durch einen Buying Intent Assistant
  • Unterstützung unterschiedlichster Textgattungen (u. a. Produktbeschreibungen/-detailseiten, Kategorie-/Katalogseiten, Inhalte zu Zielen/POIs, Produktvergleiche, FAQs, HowTos und SEO-Texte)
  • Rechtssichere und fehlerfreie Content-Generierung bei der Nutzung von generativer KI inkl. Human-in-the-Loop
  • Effektive und ressourcenschonende Content-Workflows auch bei mehrsprachigen Sprachprojekten – im laufenden Betrieb komplett automatisiert

Referenzen

Lyreco – Internationale Textgenerierung in 20+ Ländern
Der Spezialist für Arbeitsplatzausstattung und Bürobedarf Lyreco generiert Produktbeschreibungen in mehr als 20 Sprachen auf Basis von Herstellerdaten. 70 % der Texte im Lyreco-Webshop und 87 % der Texte für die Print-Kataloge werden automatisiert erstellt. Die Automatisierung reduziert Zeit und Übersetzungskosten. Lyreco hat seine automatisierte Textautomatisierung global auf mehr als 20 Länder ausgeweitet, einschließlich ausgewählter asiatischer Märkte. Die Zeit für die Content-Erstellung wurde im Vergleich zu manuellen Prozessen um 96 % reduziert.
 
Shoepassion – Produktbetextung in höchster Qualität
Shoepassion ist ein führender Anbieter von hochwertigen Schuhen für Damen und Herren, der automatisiert Produkttexte in Deutsch, Englisch und Französisch erstellt. Dank der textengine.io konnte Shoepassion im ersten Jahr die Qualität von manuell verfassten Texten erreichen. Es wurde ein Conversion-Uplift von 17 % erzielt und die Online-Sichtbarkeit in nur drei Monaten um über 32 % erhöht.
 
MediaMarktSaturn – Vielzahl an Produktbeschreibungen
In den Online-Shops von MediaMarkt und Saturn sind dauerhaft über 300.000 automatisch generierte Produktbeschreibungen verfügbar. Seit 2019 setzen die Online-Shops des Unternehmens auf die skalierbare Textgenerierung. Die Vorteile für das Content-Team (bestehend aus einer Person) sind minimaler Ressourceneinsatz und maximaler Output.

minubo GmbH

Unternehmensbeschreibung

minubo ist die führende Lösung für Business Intelligence im e-Commerce. Der SaaS-Anbieter bietet Handelsunternehmen eine 360-Grad-Sicht auf ihre Daten. Durch diese Transparenz können Retailer sofort Handlungsfelder erkennen, ungenutzte Potenziale optimal erschließen und sich für maximale Profitabilität, nachhaltiges Wachstum und effiziente Prozesse entscheiden.
 
minubo verfügt über Standardschnittstellen zu allen wichtigen Tools wie ERP, Marketing- und Shopsoftware, Web Analytics, PIM-Systemen u.v.m. und ist damit die zentrale Sammelstelle für alle E-Commerce-Daten in einem Unternehmen.
 
Das All-in-One-BI-Tool bietet zudem als einziger Anbieter eine Komplettlösung für Datenanbindung, Visualisierung und Analyse. Über eine webbasierte, intuitive Benutzeroberfläche können Anwender ihre Daten einfach in Dashboards visualisieren, vertiefende Analysen erstellen oder angereicherte Datensätze in Drittsysteme exportieren. Alle Teams werden so an der Vision eines datengetriebenen Unternehmens ausgerichtet und mit proaktiven Einblicken und Handlungsempfehlungen in die Lage versetzt, datengetriebene Entscheidungen einfach in ihre tägliche Arbeit einzubinden.

USP – Unique Selling Proposition

ALLES AN EINEM ORT: Keine unterschiedlichen Systeme, Tools und Anwendungen mehr. Alle relevanten Daten aus ERP, Marketing- und Shopsoftware, Web Analytics, PIM-Systemen u.v.m sinnvoll verknüpft und übersichtlich in einem Tool.
 
FÜR E-COMMERCE ENTWICKELT: User proftieren von einem erprobten Datenmodell speziell für E-Commerce – mit fast 1.000 vordefinierte Kennzahlen, Metriken und Reports.
 
NEUE DATENKULTUR: Mit minubo arbeiten alle mit derselben Datenbasis. Eine fundiertere Diskussionsgrundlage, bessere Kommunikation, weniger Missverständnisse.
 
EINFACHE NUTZUNG:Ohne lange Einarbeitungszeit im Self-Service kann jeder User die Antworten auf individuelle Fragen finden.
 
SCHNELL POTENZIALE ERSCHLIESSEN: Make vs. Buy? In kürzester Zeit eine schlüsselfertige Business Intelligence Komplettlösung. Ohne langwierigen Projektaufwand und hohe Kosten.

Success Story

Stell Dir vor, Du verkaufst Deine Produkte über unterschiedliche Kanäle. Online-Shop, Marktplätze, B2B, Droppshipping und POS: Die größte Herausforderung bei einer Multi-Channel-Strategie ist es, den Überblick zu behalten. Dabei brauchst Du diese ganzheitliche Transparenz, um nachhaltig sinnvolle Entscheidungen für’s Business zu treffen und jederzeit zu wissen, was unterm Strich übrig bleibt.
 
Häufig ist es allerdings gar nicht so einfach, bei einer Vielzahl von Kanälen, unterschiedlichsten Kostenpunkten und Marketing-Touchpoints den Überblick zu behalten. Du brauchst ein Tool. dass alle Daten eingeitlich an einem Ort vereint. minubo unterstützt Dich dabei und bringt alle relevanten Daten aus Deinen Verkaufskanälen zusammen – und bildet Deine Umsätze (selbstverständlich) inklsuive alle Geschäftsvorfälle wie Gutschriften, Rabatte, Retouren oder Gutscheine ab.
 
Die Betrachtung der Umsätze allein reicht nicht aus. Du möchtest wissen, welcher Kanal wirklich profitabel ist? Und an welchen Produkten Du nach Abzug aller Kosten noch Geld verdienst? Marketing, Marktplatzgebühren, Rabatte, Lager-, Payment-, Fulfillment- oder Retourenkosten haben Einfluss auf Deinen Deckungsbeitrag. minubo bildet alle Deine Verkaufs- und Marketingkanäle inklusive dieser Kosten ab – und das tagesaktuell. Drilldown in Deinen Deckungsbeitrag – egal ob Produkt, Verkaufskanal, Marketing oder Kunde. So kannst Du jederzeit auf Entwicklungen reagieren und Dein Business profitabel steuern.
 
´Über die Analyse von Umsatz- und Gewinnmargen hinaus, bietet minubo Dir einen Werkzeugkasten und somit umfangreiche Optimierungsansätze in den unterschiedlichsten Bereichen Deines Unternehmens. Ob Daily Reporting, individuelle Kundenansprache, Sortimentsplanung, Kohorten-, Lieferanten-, Retouren- oder Lageranalysen – die Liste der Use-Cases ist lang.

Referenzen

Bergzeit, INTERSPORT, KICKZ

Neocom

Unternehmensbeschreibung

Neocom ist eine KI Software-Lösung, die Online-Händler*innen ermöglicht, eine digitale Produktberatung abzubilden. Dabei wird ein Verkaufsgespräch, wie im stationären Handel dargestellt und Nutzer*innen werden zum bestmöglichen Produkt geführt. Zudem können Leads und Nutzerdaten generiert werden. Diese First & Zero-Party Daten können anschließend für Marketing-Personalisierung genutzt werden.

best it

Unternehmensbeschreibung

best it ist der Partner für Marken, Hersteller und Händler, um deren Geschäftsmodelle nachhaltig und wertschöpfend zu digitalisieren, die Komplexität zu meistern und die Customer Experience auf ein neues Level zu heben.
 
Als Digital Experience Partner, der für Wachstum brennt, schaffen wir datengetriebene Kundenerlebnisse, die begeistern und Kunden in den Mittelpunkt stellen.
 
Durch frühzeitige Kooperationen mit heute führenden Systemen wie Shopware, commercetools und Spryker begleiteten unsere Experten als Pioniere die kontinuierliche Digitalisierung von Vertriebsprozessen in B2B und B2C Unternehmen.
 
Mehr als 100 Experten unterstützen seit 20 Jahren über Standorte in Deutschland und Österreich, etablierte Mittelständler und Konzerne wie z.B. Rewe, Intersport, Cewe, Migros, Tom Tailor, BVB, Schalke oder SLV bei den komplexen Herausforderung deren digitale Schicht End-to-End über ihre Unternehmen zu erzeugen.

USP – Unique Selling Proposition

  •  historischer Shopware Partner No. 1
  • inhabergeführt und mit der Rheinischen Post einen starken Partner an der Seite
  • nachweislich über 20 Jahre mit herausragende Referenzen Erfahrung in der branchenübergreifenden Digitalisierung von B2C/B2B/D2C Geschäftsmodellen

Success Story

best it wurde 2000 als IT Systemhaus gegründet. Durch die private Leidenschaft des Gründers für BBQ, entstand früh ein Nebenprojekt, bei dem es darum ging den Deutschland Vertrieb für die Grillgeräte eines australischen Herstellers zu bekommen. Als dies nicht umgesetzt werden konnte, dass Know-How für die Produkte aber aufgebaut war, wurde beschlossen die Produkte online zu verkaufen.
 
Da es einen guten Kontakt zu Stefan Hamann gab, der gerade an einer frühen Version von Shopware entwickelte, wurde best it der historisch erste Shopware Partner und eröffnete den BBQ Onlineshop mabito.com. Dieser wurde 6 Monate später mit dem erstmals verliehenen Shop Usability Award von Johannes Altmann auf der Mail Order World in Wiesbaden als „Deutschland nutzerfreundlichster Onlineshop“ mit dem Gesamtsieg ausgezeichnet. Dies wiederholte sich in den nächsten Jahren.
 
Auf Basis von diesem Erfolg, dem Wachstum von Shopware und der sich permanent steigernden Relevanz von E-Commerce für Unternehmen, wurde aus best it ein E-Commerce Dienstleister.
 
Durch frühe M&As wuchst best it außergewöhnlich schnell. Auszeichnungen als „Wachstumsstärkste Agentur“, „Financial Times Top 1000“, „Top 100 Innovator“ u.v.a. wurde aus einem Handwerksbetrieb eine Aktiengesellschaft und einer der führenden Dienstleister in DACH.
 
Kundenprojekte wie die vom BVB, Tom Tailor, Intersport u.v.a. wurden ebenfalls mehrfach ausgezeichnet und trugen dazu bei, dass letztendlich in 2023 die Rheinische Post Mediengruppe sich angeboten hat, um das weitere Wachstum mit zu unterstützen.
 
Seit dem ist diese mit 49% als Minderheitsgesellschafter beteiligt und arbeitet gemeinsam mit den Inhabern an den nächsten Schritten, um eine große Agenturgruppe aufzubauen, die auf Basis ihrer bisherigen Erfolge, eine in der Agenturlandschaft nicht mehr webzudenkende Instanz darstellt und etablierte Mittelständler sowie Konzerne weiterhin bei den noch anstehenden Herausforderung der Digitalisierung von transaktionalen Geschäftsmodellen erfolgreich in die Zukunft begleiten wird.

Referenzen

Intersport
Calumet
Tom Tailor
 

Deloitte Digital

Unternehmensbeschreibung

At Deloitte Digital, we bring things together to create great impact. We combine the discipline of Deloitte with the power of creativity. We connect people, ideas, technology, and capabilities in innovative ways to create new solutions to some of the world’s biggest problems.

USP – Unique Selling Proposition

We are at the forefront of commerce transformations for over 20 years, allowing us to offer the most innovative B2C & B2B strategies and implementations across various industries. Leveraging our industry knowledge and partnerships, we drive strategy and execution with an agile approach.
 

dotSource SE

Unternehmensbeschreibung

dotSource – das steht für innovativen E-Commerce seit 2006. Begonnen haben wir damals mit 3 Mitarbeitern im Java-E-Commerce-Consulting. Heute sind wir durch unser stetiges Wachstum die größte inhabergeführte Digitalagentur Deutschlands. Zu unserem Portfolio gehört dabei inzwischen weit mehr: Nach und nach kamen Leistungsbereiche wie User-Experience-Design, Content-Management-Systeme, Produktdatenmanagement, Customer-Relationship-Management und nicht zuletzt die KI-Beratung hinzu. Sie alle helfen uns dabei, für unsere Kunden vollumfängliche Digital-Experience-Plattformen zu erschaffen und sie damit zu digitalen Champions zu machen. Dafür setzt dotSource nicht nur konsequent auf agiles Projektmanagement, sondern lebt auch den MVP-Gedanken. So kann schon früh im Projekt Nutzer-Feedback eingeholt und im weiteren Verlauf berücksichtigt werden.
Das Herzstück unserer Arbeit ist und bleibt jedoch der E-Commerce. Sei es im klassischen B2C-Geschäft wie bei der Fair-Fashion-Marke hessnatur, der wir zu einer erfolgreichen Content-Commerce-Strategie verholfen haben, oder bei B2B-Innovatoren wie KIPP, dessen internationale Onlineplattform aus dem Hause SAP ihren Geschäftskunden eine hochmoderne und vollumfängliche Customer-Experience bietet.
 
Dabei verstehen sich die mehr als 500 Mitarbeitenden bei dotSource als Partner ihrer Kunden, deren individuelle Anforderungen ab der ersten Idee einfließen.

USP – Unique Selling Proposition

Die dotSource SE ist seit 18 Jahren inhabergeführt. Damit profitieren wir trotz unseres starken Wachstums auf über 500 Mitarbeitende und inzwischen 13 Leistungsbereiche von kurzen Wegen und einer familiären Atmosphäre.
 
Darüber hinaus zeichnen wir uns durch unsere technologieoffene Beratung aus, dank der unsere Kunden stets auf die beste Lösung für ihre Herausforderungen zählen können – unabhängig von Rahmenverträgen oder Anbieterbindung. In aufwändigen Evaluationsprozessen wählen die Expertinnen und Experten von dotSource aus über 40 Technologiepartnern in den verschiedenen Leistungsbereichen die ideale Lösung für ihre Kunden aus.
 
Die Evaluation diverser Softwareanbieter wird außerdem in umfangreichen Publikationen dokumentiert: Mit 12 Auswahlwhitepapern von E-Commerce bis Marketing-Automation beweist dotSource immer wieder Expertise im Digital Business. Der Handelskraft Blog ist bereits seit 2007 eine feste Bank für alle, die sich online zu den wichtigsten Trends zur Digitalisierung von Marketing, Vertrieb und Services informieren wollen. Mit dem »Trendbuch Handelskraft« und dem Podcast »Handelskraft Digital Business Talk« sind über die Jahre weitere informative Formate hinzugekommen. So präsentiert sich dotSource nicht nur als implementierende Agentur, sondern auch als vertrauenswürdige Quelle für Wissen aus dem Digital Business.

Success Story

Seit der Gründung im Jahr 2006 hat dotSource über 700 Digitalprojekte erfolgreich durchgeführt und damit mehr als 500 B2C- und B2B-Kunden zu digitalen Champions entwickelt. Dazu gehören Traditionsunternehmen wie die BayWa AG, die bei ihrer Digitallandschaft schon seit 2016 auf dotSource vertraut, oder aber hippe Player wie Kickz, die gemeinsam mit dotSource neben einem performanten Onlineshop auch ein fortschrittliches Loyalty-Programm mit NFTs implementiert haben.

Referenzen

LEAP Digital Marketing GmbH

Unternehmensbeschreibung

LEAP/ bietet eine einzigartige Kombination aus faktenbasierter Suchmaschinenoptimierung und wissenschaftlich begründeter Conversion-Optimierung im DACH-Raum. Unser Fokus liegt darauf, führende E-Commerce Unternehmen und herausragende Startups entlang der gesamten Customer Journey im Onlineshop zu stärken. Durch unsere datenbasierten Maßnahmen steigern wir nicht nur messbar und nachhaltig den Umsatz, sondern machen Wachstum planbar und verringern die Abhängigkeit von kostenintensiven Paid Ads als Umsatztreiber. Seit 2009 haben wir erfolgreich mit über 800 Unternehmen im DACH-Raum zusammengearbeitet. Derzeit vertrauen mehr als 100 der größten E-Commerce Unternehmen im deutschsprachigen Raum auf unsere Expertise für die Skalierung von organischem Traffic und Conversions.

USP – Unique Selling Proposition

Durch die im DACH-Raum einmalige Kombination aus faktenbasierter Suchmaschinenoptimierung und wissenschaftlich begründeter Conversion Optimierung (CRO) verbessert LEAP/ die gesamte Customer Journey im E-Commerce. Mit der Verbindung aus Data Analytics und Psychologie stellen wir dabei sicher, dass Entscheidungen stets im Interesse des Users getroffen werden, um Traffic und Conversions nachhaltig und umsatzorientiert zu steigern. Unsere Conversion Optimierung bieten wir als einziger Anbieter im deutschsprachigen Raum auch 100% erfolgsbasiert an, sodass unsere Kunden in diesem Modell nur dann zahlen, wenn ein nachweislicher Umsatzuplift erzielt wurde.

Success Story

Am naheliegendsten wäre der Bezug auf unsere Zusammenarbeit mit Intersport, da wir grade gemeinsam mit Sven Böhme,Head of Online Marketing bei Intersport Digital, gemeinsam im K5 Commerce Cast waren: https://open.spotify.com/episode/4r0PP7oTzCE2CZIyg9XU3f?si=09433a320f4e4042&nd=1&dlsi=8c85c7c0bd184415

Hier haben wir unsere eigene Case Study dazu: https://leap.de/case-study/video-case-studie-intersport/

Alternativ unsere Zusammenarbeit mit Parfumdreams (Teil der Douglas-Group): Hier arbeiten wir bereits seit fast 8 Jahren im Bereich Conversion Optimierung und dürfen seit einem Jahr auch weitere Teile der Douglas Group (beispielsweise NICHE-BEAUTY, schnellst wachsendster Zweig der Douglas Group) unterstützen. Diese Entwicklung ist ein direktes Resultat der erfolgreichen Partnerschaft, die wir mit Parfumdreams über die Jahre aufgebaut haben: https://leap.de/case-study/video-case-studie-parfumdreams/

Referenzen

Intersport

Parfumdreams

NICHE-BEAUTY

TOOM

Shoepassion

MIFCOM

MSTAGE GmbH

Unternehmensbeschreibung

100% E-Commerce – Wir sind Pure Player aus Überzeugung. Als E-Commerce-Agentur mit Spezialisierung auf mittelständische bis große E-Commerce-Projekte konzentrieren sich unsere Leistungen auf alles, was rund um ein allumfassendes E-Commerce-Projekt benötigt wird: von der Digitalen Beratung, über das Design, die Konzeption und Umsetzung bis hin zur fortlaufenden Optimierung des Onlineshops – alles begleitet durch ein strukturiertes Projektmanagement, das in enger Zusammenarbeit Kund:innenwünsche in umsetzbare Anforderungen übersetzt und fein spezifiziert.
 
Dabei ist es ganz gleich, ob wir vom Start weg arbeiten oder bei der Optimierung bereits vorhandener E-Commerce-Strukturen einsteigen. Wir stützen uns auf unsere jahrelange Erfahrung und achten stets auf Profitabilität, aktuelle Trends sowie kreative Machbarkeiten im digitalen Marketing und eine nachhaltige Entwicklung. Und zum anderen auf unsere Kund:innen und ihr Unternehmen – von Mittelstand bis Big Player. Das Unternehmen genauso wie dessen Team und deren individuelle Ziele, Geschäftsprozesse und Umsetzungswünsche geben vor, welche E-Commerce-Möglichkeiten wir mit ihnen planen. Und für sie gestalten.
 
Zur Umsetzung unserer E-Commerce-Projekte setzen wir auf die Systeme Magento / Adobe Commerce sowie Shopware und Shopify. Dadurch können wir individuelle, maßgeschneiderte Lösungen entwickeln, um den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kund:innen gerecht zu werden.
 
Wir arbeiten laufend an neuen, lösungsorientierten Ansätzen, die das Daily Business unserer Onlinehändler:innen erleichtern und effizienter gestalten: Seien es Beratungsangebote, wie Data Driven Growth, Content Management oder Inhouse-Entwicklungen im Bereich Artificial Intelligence, die das Geschäft unserer Kund:innen auf ein nächstes Level heben.

USP – Unique Selling Proposition

100% E-Commerce: Wir sind absolute Pure Player und keine “Bauchladen”-Agentur. Für die unterschiedlichen Shopsysteme haben wir jeweils zertifizierte Spezialist:innen, die unseren Kund:innen die ideale Lösung für ihr individuelles Projekt anbieten können.
 
Expertenwissen + Teamgeist als Super-Kombo: Wir arbeiten nicht nur als erfahrene und zertifizierte Expert:innen, sondern vor allem als ein starkes Team, das den Zusammenhalt und Erfolg eines Projekts in den Mittelpunkt stellt.
 
100% Identifikation mit den Projekten: Wir kennen unsere Projekte in- und auswendig und stehen hinter jedem einzelnen Vorhaben – egal, ob kleines Unternehmen oder Big Player.
 
Innovationsdrang: Wir hören nicht auf zu lernen, um für unsere Kund:innen stets up-to-date zu sein und sie so bestmöglich in ihrem digitalen Business unterstützen zu können.
 
Transparenz: Bei uns wird nichts an Drittfirmen oder Externe ausgelagert. Jede:r unserer Mitarbeiter:in arbeitet von Österreich aus, um für unsere Kund:innen direkt greifbar zu sein.

Success Story

Unsere Highlights aus den letzten 12 Monaten:
 
Erweiterung der angebotenen Shopsysteme um Shopify, um auf die aktuellen Marktentwicklungen zu reagieren und die Bedürfnisse unserer Kund:innen abzudecken.
 
Erweiterung unseres Portfolios um Beratungsangebote wie Data Driven Growth oder Content Management.
 
Eigenentwicklung im Bereich Künstliche Intelligenz: ein virtueller Assistent für den E-Commerce-Bereich, der Onlineshops auf individuelle Optimierungspotenziale prüft.
 
Zahlreiche erfolgreiche Webshop-Launches für Kund:innen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Referenzen

Resch & Frisch
CBD Vital
Miele Center Österreich

norisk GmbH

Unternehmensbeschreibung

norisk Group ist die Full-Service E-Commerce Agentur, die Einkaufserlebnisse konzipiert und mit Fokus auf den Markt beständig erweitert. Sie gestaltet innovative Omnichannel-Konzepte und bietet ganzheitliche Services im Bereich E-Commerce und Onlinemarketing. Dazu gehören die Realisierung von Onlineshop-Lösungen und deren nahtlose Integration in weiterführende Systeme wie PIM, ERP, DAM sowie CRM-Systeme. Derzeit beschäftigt die norisk Group rund 55 Experten am Standort München bzw. Remote. Die Agentur entwickelt individuelle Konzepte und Lösungen sowohl für führende Retailer wie Lodenfrey, Sporthaus Schuster, Bettenrid und Tretter als auch B2B orientierte Hersteller wie Nitras Safety, SQlab, Fliegl Agro-Center und Infineon Technologies Biopolar. Die Agentur hilft im Wettbewerb in einer digitalisierten und globalisierten Welt zu bestehen. Im Rahmen des Shop Usability Award 2019, wurde die norisk Group zur Agentur des Jahres gekürt, 2023 gewann norisk mit dem Relaunch Projekt Sporthaus Schuster den Gesamtsieg des Jahres. Seit 2020 ist norisk Teil der deutsch-schweizerischen MYTY Group, die mit über 760 Mitarbeiter*innen europaweit Strategie, Technologie, Kreation und Marketing unter dem Dach eines Agenturnetzwerks kombiniert. Ob technologisch anspruchsvoll, traditionsreich, markenbewusst, oder mit komplexer Omni-Anforderung: In allen unseren Projekten hat sich gezeigt, dass eine vertrauensvolle und offene Kommunikation zwischen uns als Agentur und den Kunden die Basis für den Projekterfolg darstellt. Produkt- oder Dienstleistungsinnovationen Ca. 6-8 erfolgreiche Shop Launches pro Jahr Stärkste OXID Agentur am Markt Zertifizierte OXID + Pimcore + Hubspot + Google Premium + Google International Growth Agentur
Shop Usability Award 2019: Agentur des Jahres 2019
Shop Usability Award 2023: Gesamtgewinn Shop Usability Award im Zeitraum 2018-2023: Über 10 Kategorie-Siege

USP – Unique Selling Proposition

Das Verständnis von Geschäftsmodellen in diversen Branchen gibt uns die Möglichkeit klar und zielführend zu beraten. Man erhält eine unternehmerisch geprägte Beratung, die wirtschaftliche Ziele zu 100% erfüllen will und auf Nachhaltigkeit setzt. Eine individuelle E-Commerce Lösung, die nicht nur die Zielgruppe begeistert, sondern auch robust auf nachhaltiges Wachstum ausgerichtet ist, stellt ein bedeutendes Projekt dar. In diesen 5 Kompetenzbereichen sind wir tätig: Beratung & Konzeption: Unsere unternehmerisch geprägten Beratung-Workshops rücken nachhaltige Investitionen in den Vordergrund. UI/UX Design: Das hausinterne Design-Team konzipiert und gestaltet Conversion-optimierte Screen- & UX-Designs, die mit effektiven Darstellungen und schlanken Prozessen den Online-Kauf optimal unterstützen. Entwicklung: Für die Realisierung einer leistungsstarken E-Commerce Lösung arbeiten zertifizierte Experten mit ausgezeichneter Technologie und einem starken Netzwerk zusammen. System-Integration: Der Onlineshop ist keine Insel. Die E-Commerce Plattform benötigt engmaschige Integrationen mit Online-Services für gute UX im Frontend und komplexe Systeme für die Geschäftsprozesse im Backend. Betrieb & Weiterentwicklung: Für den reibungslosen Betrieb eines Shops im Tagesgeschäft begleiten wir mit einem breiten Portfolio an Services bei der kontinuierlichen Optimierung von E-Commerce Lösung. Onlinemarketing: Der Full-Service Ansatz von norisk spiegelt sich auch im Onlinemarketing wieder: SEA, SEO, Affiliate und Retargeting sowie Social Media Marketing zielen auf 360° Kampagnen mit Performance ab und sorgen für Sichtbarkeit im Markt Seit 2020 ist norisk Teil der deutsch-schweizerischen MYTY Group, die mit über 760 Mitarbeiter*innen europaweit Strategie, Technologie, Kreation und Marketing unter dem Dach eines Agenturnetzwerks kombiniert. Als eine von aktuell 13 Agenturen können wir jederzeit auf weitere digitale Serviceleistungen zurückgreifen, die wir als E-Commerce Agentur selbst nicht anbieten können. Dadurch können wir unseren Kunden alle Anforderungen aus einer Hand anbieten.

Success Story

Weiterentwicklung: sport-schuster.de (Sporthaus Schuster) Nach dem erfolgreichen Relaunch des Shop Usability Award Gesamtsiegers 2023, ging die prozessuale Weiterentwicklung des Kunden sofort in die nächste Runde. Nach einer Beratung und vollumfänglichen technischen Konzeption konnte unser Team erfolgreich eine neue LVS Anbindung an den Shop beziehungsweise an das ERP System REMIRA realisieren. Relaunch: dibbern.de (DIBBERN GmbH) „Gegessen wird, was auf dem Tisch kommt“. Wünschenswert mit einem Geschirr-Set vom Porzellanmanufaktur DIBBERN mit einem neuem Look des Onlineshops. Im März 2024 wurde der Shop erfolgreich von einer Shopware Umgebung zur OXID Enterprise Lösung austauscht und eine ERP-Anbindung an SAP umgesetzt. Die UI/UX-Entwicklung erfolgte in Kooperation mit unserem Partner SAGA, die sich für das Screendesign verantwortlich zeigen. Relaunch: mima.de (MILLER GmbH) Hotte Maschinen und Werkzeug Deals zeigen sich im neuen Design und im Upgrade von OXID Professional zur OXID Enterprise Lösung. Neben dem Screendesign findet der Nutzer mit der Suchlösung didfind von DIGITALDRANG schnell und zielgerichtet, was er benötigt. Digitale Transformation: Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes Wenn automatisierte und schnelle Lösungen Leben retten: Die norisk Group hat für 400 Kliniken ein maßgeschneidertes und hochkomplexes in sich geschlossenes B2B-Bestellsystem für Blutprodukte entwickelt. Die Lösung ist sowohl individuell auf die Bedürfnisse der Institutionen zugeschnitten, als auch vollautomatisiert, hoch effizient und auf alle Prozesse optimiert. Eine Transformation von veralteten Faxbestellungen zu einem digitalen, vollautomatisierten Online-Bestell- und Abwicklungssystem – für eine schnellere, effektivere und gesicherte Versorgung mit lebensrettenden Blutprodukten (Lösung ist nicht öffentlich zugänglich).

Referenzen

Smart Commerce SE

Unternehmensbeschreibung

Smart Commerce ist der technisch exzellente eCommerce-Partner für den Mittelstand. Wir bieten Dienstleistungen für Planung, Bau, Betrieb und Optimierung von eCommerce Lösungen. Unser Portfolio umfasst die vier Bereiche Consulting, Implementierung, Empowerment und Managed Cloud Services. Unsere Mitarbeiter sind Mitunternehmer.
Wir nennen das den Smart Way.

USP – Unique Selling Proposition

Wir sind Ihr Partner, wenn es darum geht, ein eCommerce Ökosystem aufzubauen oder ein bestehendes System aufzubohren und auszubauen. Unsere eCommerce-Strategien setzen Ihre Ziele und Anforderungen in den Fokus und nutzen innovative Ideen, um die Potenziale unserer Kunden voll auszuschöpfen. Wir entwickeln mit ihnen einen eCommerce Business Plan, um sicherzustellen, dass die Online- und Offline-Prozesse Hand in Hand gehen. Von der Analyse spezifischer Anforderungen bis hin zur Optimierung der Geschäftsprozesse im eCommerce unterstützt unser Expertenteam bei dem Aufbau des Online Umsatz-Motors. Wir entwerfen die eCommerce Architektur anhand von funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen um eine realistische Implementierungsplanung anhand von Auswertungen der Businessprozesse, -funktionen, -daten und -schnittstellen aufzustellen.
Wir arbeiten mit den eCommerce Systemen unserer Technologiepartner SAP, Spryker, Intershop und commercetools und wie diese im Verbund mit spezialisierten Providern (bspw. für Adressprüfung, Zahlungsabwicklung oder Fulfillment). Wir liefern nichts aus, was der Bezeichnung „exzellent“ nicht gerecht werden würde.

Success Story

Innerhalb eines Quartals zu einem vollumfänglichen Online Shop dank Fast Smart eCommerce Implementation for Intershop Commerce Management: Fast SeCI for ICM zielt darauf ab, die Unsicherheit bei Entscheidern, die vor der Einführung eines neuen eCommerce-Systems oft herrscht, zu reduzieren und bietet ein vordefiniertes Produkt- und Projektpaket an. Das von Smart Commerce entwickelte Starter-Paket ermöglicht es Kunden, innerhalb eines Quartals mit einem vollumfänglichen Online-Shop live zu gehen.

Referenzen

fischerwerke: Implementierung und Betrieb von myfischer Online Shop mit SAP Commerce/Hybris und PWA Frontend
fischer PRO App
ganzheitlicher Betrieb der fischerwerke auf der Smart Commerce Cloud
 
Theo Förch GmbH & Co. KG: Ablösung des aktuellen Internetportals für 20 Ländergesellschaften mit moderner Omnichannel eCommerce Strategie
Headless-Commerce-Ansatz: SAP BTP für konsistenten Datenaustausch
 
Ensinger: Entwicklung einer eCommerce Plattform auf Basis von commercetools
 

SAIZ GmbH

Unternehmensbeschreibung

SAIZ ist ein 2021 gegründetes Enterprise SaaS-Unternehmen aus Berlin. Unsere Mission ist es, die Modeindustrie zu revolutionieren, indem wir das Problem von Sizing und Fit lösen. Basierend auf fortschrittlicher Analytik und künstlicher Intelligenz bieten wir präzise Größenempfehlungen und Fit-Lösungen, die es Modeunternehmen ermöglichen, Retouren zu reduzieren, die Kund:innenzufriedenheit zu steigern und Nachhaltigkeit zu fördern. Innerhalb von 7 Monaten nach unserer Markteinführung arbeiten wir bereits mit vielen branchenführenden Unternehmen in DACH zusammen, darunter Marc O’Polo, Jack Wolfskin und Tom Tailor.

USP – Unique Selling Proposition

SAIZ hat einen innovativen Größenberater entwickelt, den SAIZ Recommender. Das KI-gestützte Tool wird in die E-Commerce-Shops von Modeunternehmen integriert und bietet Shopper:innen präzise Größenempfehlungen.
 
Was macht den SAIZ Recommender so besonders? Er basiert auf einer hochentwickelten Technologie, die menschliche Körpermaße und Produktmaße mittels ausgefeilter Machine-Learning-Algorithmen abgleicht. Das Ergebnis: Der SAIZ Recommender übertrifft traditionelle Größenempfehlungen um bis zu 75 % in puncto Genauigkeit und ist damit ein effektives Tool zur Retourenreduzierung. Die herausragende Performance sowie die intuitive Benutzeroberfläche des SAIZ Recommenders leisten einen wichtigen Beitrag zu einer exzellenten User-Experience im Mode E-Commerce.
 
Aber damit nicht genug. Der SAIZ Recommender ist auch ein wertvolles Instrument für die strategische Entwicklung von Modeunternehmen im digitalen Zeitalter. Durch seine Anbindung an die Analytik-Plattform SAIZ Studio liefert er einzigartige Einblicke, die Modeunternehmen dabei helfen, Shopper:innen und Retouren besser zu verstehen. Diese Erkenntnisse können beispielsweise als Grundlage für zielgerichtete Marketingmaßnahmen oder zur Produktoptimierung genutzt werden.
 
Zusammenfassend bietet der SAiZ Recommender eine innovative Lösung, die nicht nur das Einkaufserlebnis für Shopper:innen verbessert, sondern auch zu einer Steigerung der operativen Exzellenz sowie einem tieferen Verständnis der Kund:innenbedürfnisse führt.

Success Story

Retouren im Zusammenhang mit Sizing und Fit stellen Modeunternehmen vor erhebliche finanzielle, regulatorische und ökologische Herausforderungen. Im Fashion E-Commerce beträgt die durchschnittliche Retourenrate 44 %, wovon 70 % auf Sizing und Fit zurückzuführen sind. Retouren verursachen daher erhebliche Kosten und Umsatzeinbußen und setzen Modeunternehmen aufgrund ihrer ökologischen Auswirkungen einem enormen regulatorischen Druck aus.
 
Mit dem SAIZ Recommender haben wir ein innovatives Tool entwickelt, das Modeunternehmen unterstützt, diese digitalen Handelsherausforderungen nachhaltig zu lösen. Durch den Einsatz des SAIZ Recommenders erzielen all unsere Kunden einen messbaren und positiven Impact, den wir im Folgenden am Beispiel von Rich & Royal näher erläutern.
 
Als gemeinsames Ziel haben wir die Verbesserung von drei für Rich & Royal besonders relevanten E-Commerce-Metriken innerhalb von 6 Monaten definiert: Retourenrate, Conversion Rate und Kund:innenzufriedenheit. Durch die Integration des SAIZ Recommenders in den E-Commerce-Shop von Rich & Royal konnten wir alle drei Ziele erreichen. So konnten wir durch präzise Größenempfehlungen die Retourenrate um 7 %-Punkte bei SAIZ-Nutzer:innen reduzieren – bei einem gleichzeitigen Anstieg der Conversion Rate um 5 % und einer Steigerung der Kund:innenzufriedenheit.
 
Die vollständige Case Study steht unter folgendem Link bereit: https://pitch.com/v/lead-mag-client-case-study-rf53vx

Referenzen

Jack Wolfskin, Tom Tailor, Marc O’Polo

FactFinder

Unternehmensbeschreibung

FactFinder ist der europäische Marktführer für Product Discovery und Suche im eCommerce.
 
Mit Authentic Intelligence, der einzigartigen Kombination aus künstlicher und menschlicher Intelligenz, versteht FactFinder die Absichten jedes Käufers vom ersten Klick an. Durch diese Kombination von Technologie und Kreativität kann die Product Discovery Lösung von FactFinder die Conversion-Rate und den Umsatz um mehr als 30 Prozent steigern.
 
Seit über zwei Jahrzehnten unterstützt FactFinder jährlich Milliarden von eCommerce-Suchen für tausende von B2B- und B2C-Marken wie Intersport, Seefelder, Stihl, Deichmann, Douglas und MyTheresa. Jeden Tag finden Millionen von Käufern mit FactFinder, was sie suchen – schnell, personalisiert und mit Freude. FactFinder wurde zudem in der Forrester Wave™ als eine der führenden Lösungen für Suche und Product Discovery ausgezeichnet.
Besuche www.fact-finder.de für mehr Information.

USP – Unique Selling Proposition

  1.  Authentic Intelligence, so nennen wir unsere einzigartige Kombination aus menschlicher und künstlicher Intelligenz. Durch Authentic Intelligence ermöglichen wir eCommerce-Unternehmen, alle Vorzüge der KI zu nutzen – darunter Automatisierung, Optimierung und Personalisierung – während sie gleichzeitig den Vorteil haben, menschliche Erfahrung, Fähigkeiten und Kreativität in bestimmten Bereichen einzubringen und den Einfluss der KI je nach Bedürfnissen zu regulieren. Diese Ausgewogenheit von KI und Kontrolle ist ein zentrales Element unserer Produktstrategie und spiegelt sich auch in der 5/5-Bewertung unserer Roadmap durch das Marktforschungsunternehmen Forrester wider.
  2. Wir haben unseren eigenen sprachen-unabhängigen SearchCore und eine Vielzahl and Patenten in KI und ML, was uns erlaubt die Suchfunktionalitäten stetig zu optimieren und neue Features zu entwickeln.
  3. Personalisierung durch Atlas AI: Während sich alle anderen Lösungen auf das Verstehen von Sprache konzentrieren (verstehen der Anfrage und Abgleich mit dem Sortiment), konzentriert sich unsere KI darauf, die Produkte eines Online-Shops zu verstehen, sodass sie ein menschenähnliches Verständnis des Sortiments erlangt. Das bedeutet, dass die Anfragen und Interaktionen der Kunden auf eine viel intelligentere Weise verarbeitet werden können.

Success Story

Unser einzigartiges Modell „Atlas AI“ erstellt kontextbezogene neuronale Karten deines Sortiments. Indem wir das Modell mit vektorisierten Produktdaten trainieren, können wir alle Merkmale und Attribute eines Produkts extrahieren und Produkte, die in einem ähnlichen Kontext stehen, gruppieren.
 
 
In detaillierten neuronalen Netzen abgebildet, versteht Atlas AI das Produktsortiment tiefgreifend und kann so die menschliche Sprache und das Kaufverhalten viel einfacher interpretieren. Das heißt, sobald Atlas gelernt hat, wie sich Käufer auf der Website verhalten, erzeugt es automatisch allgemeine Relevanz in deinen Suchergebnissen.
 
Die Vorteile:
  1.  Atlas reduziert die Notwendigkeit der manuellen Optimierung von Suchergebnissen (der Shop lernt automatisch, dass die Nutzer, die nach iPad suchen, iPads kaufen wollen und nicht z.B. Hüllen für iPads)
  2. Anpassungsfähigkeit: Atlas AI ist flexibel und lernt innerhalb weniger Interaktionen, dass die Suche nach einem „Helm“ im Sommer etwas anderes bedeuten kann (Fahrradhelm) als im Winter (Skihelm)
  3. Steigert die eCommerce-KPIs, da Kunden genau finden, was sie suchen
 
Atlas versteht den Intent von Shoppern in Echtzeit:
Nehmen wir an jemand sucht nach einem „LG-Fernseher“ und anschließend nach der Marke „Samsung“. In diesem Fall weiß Atlas, dass sich der Käufer in der TV-Abteilung befindet (ähnlich wie bei einem Einkauf in einem örtlichen Elektronikgeschäft). In diesem Fall wird die Suchanfrage mit Fernsehern beantworten, anstatt einen allgemeinen Überblick über Samsung-Produkte zu geben. Dies schafft ein reibungsloses, individuelles Einkaufserlebnis und erhöht so die Conversion und Kundenbindung.
 
Ein weiteres Beispiel: Nehmen wir nun an, Lisa kauft die teuerste Metall-Espressomaschine von Sage by Heston. Dadurch lernt unsere KI viele Dinge, wie zum Beispiel, dass Lisa nicht sehr preissensibel ist, dass sie metallische Küchengeräte zu bevorzugen scheint und dass sie eine Vorliebe für die Marke Sage by Heston hat. All diese Informationen werden im richtigen Kontext verstanden, was eine intelligente 1:1-Personalisierung ermöglicht. Wenn Lisa dann zum Beispiel nach einem Toaster sucht, der sich in einem ähnlichen Kontext wie die Espressomaschine befindet (Küchengeräte), wendet das KI-Modell alles an, was es gelernt hat. Wenn Lisa später dann auch noch nach Badezimmermöbeln sucht, behält die KI nur die Elemente bei, die Sinn machen, z.B. nicht sehr preisempfindlich sind, und entfernt Elemente, die keinen Sinn machen, wie zB. den Metall-Look. Dies schafft eine viel stärkere 1:1-Customer Experience und erhöht dadurch die Conversion, AOVs und Kundenbindung – alles vollständig DSGVO-konform.

Referenzen

FirstVet, Office Depot, De Online Drogist.NL

DATANAUT GmbH

Unternehmensbeschreibung

E-Commerce ohne Schnittstelle? Einfach undenkbar!
 
Unsere individualisierbare Standard-Schnittstelle, die wir zum Shop-System Shopware entwickelt haben, bietet alles, was ein E-Commerce-Unternehmen sich wünschen kann: Vom einfachen Datenaustausch über komplexe Daten-Interpretationen bis hin zu langfristiger Anpassbarkeit.
 
Dabei legen wir den Fokus auf 100% Umsetzung der Kundenwünsche und die Nachhaltigkeit der Lösung – also, dass die Schnittstelle mit möglichst wenig Datenlast arbeitet, dabei keine wertvollen Ressourcen verschwendet, und auch langfristig nutzbar ist und bleibt.

USP – Unique Selling Proposition

Für unsere Lösungen sprechen wir eine Vielzahl an Garantien aus:
 
  •  100% Umsetzung der Kundenwünsche
  • Vollständige und individuelle Integration sämtlicher Daten
  • Lebenslange Anpassbarkeit
  • Zeitnahe Implementierung
  • Festpreis

Success Story

Über 800 innovative Lösungen bei mehr als 100 Kunden. In vielen Projekten werden wir als Experten für die Schnittstellen von Fachabteilungen, Agenturen oder Anbietern von Standardlösungen in das Projekt geholt und übernehmen die komplette Implementierung der Datenintegration.

Referenzen

Faserplast AG
Esmeyer GmbH & Co. KG
digital.manufaktur GmbH
uvm.

melibo

Unternehmensbeschreibung

melibo bietet eine innovative, umfassende KI-basierte Lösung, die den Kundenservice verbessert. Als mehr als ein herkömmlicher Chatbot-Anbieter hebt sich melibo durch seine fortschrittliche Customer Service Automation Plattform ab. Diese Plattform nutzt generative KI, um jeden Schritt der Customer Journey zu verbessern. Mit melibos No-Code Plattform und einzigartigen Funktionen, wie der GPT-4 Knowledge Hub, Produktassistenten und der Ticket Automation, können Unternehmen die Anzahl von E-Mails, Anrufen und Support-Tickets signifikant reduzieren und gleichzeitig das Kundenerlebnis optimieren.
 
Die flexible und nahtlose Integration in bestehende Systeme wie Online-Shops, CRMs und Ticketsysteme macht melibo zu einer besonders anpassungsfähigen Lösung. Der Schwerpunkt auf enger Kundenbetreuung sorgt für maßgeschneiderte Anpassungen und kontinuierliche Unterstützung. melibo strebt danach, die nächste Generation der Chatbots zu definieren und neue Standards im Bereich der Kundeninteraktion zu setzen.

USP – Unique Selling Proposition

melibo ist mehr als nur ein Chatbot-Anbieter. Als umfassende Customer Service Automation Plattform setzt, melibo auf Generative KI, um nicht nur standardisierte Anfragen zu bearbeiten, sondern den gesamten Kundenservice-Prozess zu optimieren. Die nahtlose Anbindung an Drittsysteme, wie Online-Shops, CRMs und Ticketsysteme, macht melibo besonders flexibel und integrierbar. Die enge Betreuung der Kunden steht im Fokus, um eine individuelle Anpassung und kontinuierliche Unterstützung zu gewährleisten.

Success Story

Die melibo-Chatbots haben zahlreichen E-Commerce-Unternehmen geholfen, ihren Kundensupport zu optimieren. Sie reagieren prompt auf einfache Fragen, bereiten komplexe Anfragen für das Support-Team vor und entwickeln sich kontinuierlich weiter. Mit ihrer rund um die Uhr verfügbarkeit verbessern sie die Erreichbarkeit für Kunden und ermöglichen sogar direkte Bestellungen. Dank der nahtlosen Integration in verschiedene Plattformen wird eine reibungslose Kommunikation gewährleistet.
 
Ein anschauliches Beispiel für diese Erfolge ist der VfL Wolfsburg, der mit dem Chatbot „Wolfgang“ nicht nur an Spieltagen bis zu 2000 Nachrichten effizient beantwortet, sondern auch die Verkaufszahlen im Onlineshop erfolgreich steigert. Die melibo-Chatbots tragen insgesamt zu einem schnelleren, zugänglicheren und kundenfreundlicheren Kundenservice bei.

Referenzen

Das sagen unsere Kunden:
 
Print24:
 
„Toller persönlicher und vor allem schneller Kontakt. Bei jedem Anliegen oder einer offenen Frage wird einem sofort geholfen. Kundenservice ist hier einfach top. Macht bitte einfach so weiter, wie ihr es gerade macht, ich hoffe das sich der persönliche Kontakt/Hilfe mit wachsenden Kundenstamm nicht nachlässt. Der Chatbot ist für unser Unternehmen einfach eine tolle Lösung. Unsere Kunden haben 24/7 Zugang zu allen wichtigen Themen und bekommen all Ihre Frage rundum die Uhr beantwortet.“
 
Online-Shop motoin:
 
„Der Support und der Chatbot sind extrem hilfreich und effizient. Das melibo-Supportteam ist immer erreichbar, um Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen. Außerdem hat melibo immer wieder eigene Ideen, wie wir mit dem Bot Prozesse automatisieren können, was uns im Kundenservice sehr entlastet. melibo filtert alle Kundenanfragen im Vorfeld, sodass unsere Kollegen im Support diese schnell und effizient bearbeiten können. Darüber hinaus werden allgemeine Anfragen und Produktberatungen direkt vom Bot beantwortet. Für uns ist der Bot ein Kollege, der den Kunden 24 Stunden am Tag auf unserer Homepage unterstützt. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht.“
 
Miomente GmbH:
 
Die Benutzeroberfläche ist äußerst benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet. Wir können den Chatbot problemlos nutzen. Die klare Struktur haben dazu beigetragen, dass die Interaktion mit dem Chatbot äußerst angenehm ist. Das Team ist absolut hilfsbereit und flexibel. Da fühlt man sich wirklich gehört und verstanden. Durch den rund um die Uhr verfügbaren Chatbot haben wir die Möglichkeit, unseren Kundenservice kontinuierlich zu verbessern. Dies ermöglicht unseren Mitarbeitern, sich intensiver auf individuelle Beratungen zu konzentrieren.

FIEGE Digital

Unternehmensbeschreibung

FIEGE Digital ist ein Teil von FIEGE. Als Innovationsführer in der Logistik optimieren wir die gesamte Wertschöpfungskette unserer Kunden – individuell und durchdacht. Dabei sind wir nicht nur Logistikexperte, sondern begleiten unsere Kunden auch federführend zum Erfolg in digitalen Märkten. Wir schaffen modulare und skalierbare D2C E-Commerce Lösungen, die problemlos mit Deinem Wachstum und individuellen Bedürfnissen mithalten.

USP – Unique Selling Proposition

Das Umfeld im Onlinehandel ist dynamisch und getrieben von Kundenbedürfnissen. Wir haben erkannt, dass wir nicht reagieren, sondern agieren müssen, um unseren Kunden der bestmögliche Berater und Logistikpartner zu sein. Als Ergänzung unserer Services haben wir Carrier Claims Management ins Leben gerufen – eine Lösung, die an die E-Commerce Wertschöpfungskette anknüpft und Verluste unserer Kunden minimiert.

Success Story

Sind Pakete beschädigt oder verloren, schließen wir mit unserer Carrier Claims Management Lösung die Lücke zwischen Kunde und Versanddienstleister und kümmern uns darum, dass Pakete wiederaufgefunden oder erstattet werden. Damit haben wir besonders in den aktuellen Zeiten ein wesentliches Erfolgsmodul für unsere Kunden geschaffen. Mit mehr als 6 Jahren Erfahrung und mehr als 200.000 bearbeiteten Claims im Jahr sind wir Experte und kompetenter Berater für unsere vielfältigen Kunden aus dem E-Commerce-Umfeld. Verlorene oder beschädigte Pakete mit u.a. hohen Warenwerten können zu einem erheblichen finanziellen Schaden führen. Customer Service Teams stehen steigenden Zeitaufwänden, Komplexität und Anforderungen für das internationale Claim Management gegenüber. Das Brand-Image von Online-Händlern wird durch ein Best-in-class Reklamationsmanagement stark beeinflusst (schnelle Lösung, Kulanz etc.). Der Aufwand/Komplexität des internationalen Claim Managements wird aufgrund der Anzahl und Prozesse der Versanddienstleister weiter steigen. Mit Carrier Claims Management kümmern wir uns darum, dass Pakete wiederaufgefunden oder erstattet werden. Gleichzeitig ermöglichen wir mit den generierten Daten die Grundlage für nachhaltige Entwicklungen, Prozessoptimierung und datenbasierte Unternehmensentscheidungen. Damit leisten wir einen wesentlichen Mehrwert für unsere Kunden rund um Themen wie Personalverfügbarkeit, aktives Bestandsmanagement, mehr Nachhaltigkeit in der Logistikkette und den steigenden Erwartungen von Konsumenten

hey circle GmbH

Unternehmensbeschreibung

• hey circle revolutioniert mit wiederverwendbaren Versandboxen und Versandtaschen den E-Commerce. Unternehmen können mit unseren Verpackungen bis zu 94 % des Abfalls und 76 % der CO2-Emissionen im Vergleich zum Einwegkarton einsparen und so ihre Nachhaltigkeitsziele erreichen. Die hey circle Versandverpackungen sind in 8 verschiedenen Größen erhältlich und lassen sich rund 50 Mal hin- und herschicken. Sie eignen sich für den Endkundenversand, für den Geschäftskundenversand, die Intralogistik und jede Art von geschlossenem Kreislauf. Für maximalen Impact sorgt die hey circle IT-Lösung, die die Basis für die Pfandabwicklung, Track & Tracing der Boxen und CO2-Tracking bildet.

USP – Unique Selling Proposition

  • hey circle ist das einzige Unternehmen, das leichte, faltbare und dabei maximal robuste, hochwertige Boxen für den Mehrweg-Versand bietet. Ergänzt werden sie um langlebige Versandtaschen. So können anders als bei anderen Anbietern, die nur kleinere, wenig robuste Boxen anbieten, auch schwere und große Waren transportiert werden. Mit 8 Größen werden alle gängigen Use Cases abgedeckt.
  •  Das neueste Produkt befindet sich bereits in der Produktion: Eine faltbare Mehrweg-Box in Teilpalettenmaß für die Intralogistik, für den gekühlten Versand von Lebensmitteln und große Waren.
  • hey circle punktet mit 50 Umläufen: Die lange Lebensdauer wird möglich durch die Kombination der robustesten Verpackungen und dem stärksten Pfandsystem am Markt (98% Retourenquote). Die Lebensdauer ist um ein Vielfaches höher als bei anderen Herstellern, die mit ihren Boxen nur 5-10 Umläufe erreichen und mit Voucher oder einfachen Pfandsystemen nur 70-85% Retourenquote erreichen.
  • Die hochwertigen Boxen und Taschen bieten eine einzigartige Unboxing-Experience und lassen sich einfach mittels Logo-Sticker branden. Auch komplett kundenspezifische Designs – von individuellem Print über alternative Verschlussoption bis zu anderen Größen – sind möglich.
  • Die Falttechnik der hey circle Versandboxen ist patentiert: Diese sorgt dafür dass die Boxen robust sind im aufgebauten Zustand, sich flach gefaltet gut lagern lassen und leer oder mit Ware retournieren lassen. Einzigartig sind die umlaufenden drei Reißverschlüsse, durch die die Boxen sowohl aufgebaut als auch gefaltet immer einen geschlossenen Körper aufweisen. Dadurch bleiben keine Teile auf dem Laufband hängen, die Versandware ist gut vor Schmutz geschützt und lässt sich einfach packen bzw. entnehmen. Für die Versandtaschen sind Geschmacksmuster eingetragen.
  • Als eines der wenigen Unternehmen können wir den Impact unserer Taschen und Boxen genau belegen: Wir verfügen über die CO2-Bilanz der unabhängigen Umweltberatung Ökopol, in der alle Faktoren transparent nachvollziehbar sind, so dass sich Unternehmen nicht dem Vorwurf des Greenwashings ausgesetzt sehen. Etwa 94% Abfall und 76% CO2-Emissionen lässt sich durch die wiederverwendbaren Verpackungen im Vergleich zum Einwegkarton sparen. Die Bilanz wird sich mit der nächsten Produktion im Sommer nochmals weiter verbessern.
  • Zentraler Teil unseres Angebots ist unsere IT-Lösung mit einem starken Pfandsystem. Der Kunde oder die Kundin muss kein Pfand hinterlegen, wenn die Mehrwegverpackung innerhalb einer Frist zurückgegeben wird. Erst nach Fristende würde eine Zahlung fällig, was zu sehr hohen Rücksendequoten führt. Die „Pfand“-abwicklung erfolgt auf Wunsch komplett über hey circle.
  • Die IT-Lösung kann auf Knopfdruck per PlugIn beim Onlinehändler integriert werden. Anders als andere Anbieter basiert sie aber auf einer Cloud-Plattform, sodass sie viel schneller skaliert werden kann, da neue PlugIns kaum Funktionalitäten enthalten müssen, sondern rein als Schnittstelle dienen.
  • Perspektivisch wird auch eine Rückgabe der Boxen im stationären Handel möglich – ähnlich wie wir es vom Flaschenpfand kennen. Dazu gibt es bereits Verhandlungen mit Filialisten. Durch die leicht ausbaubare Cloud-Plattform ist hey circle prädestiniert, die Grundlage eines Branchensystems zu bilden und als SaaS Plattform zu agieren.

Success Story

  • Der Walk of Shame zur Papiertonne gab für Doris Diebold den Ausschlag, hey circle im Jahr 2021 zu gründen und die erste Box im Wohnzimmer zu designen. Im Mai 2022 ist sie mit faltbaren, leichten und robusten Boxen und Versandtaschen am Markt gestartet. Mittlerweile arbeitet hey circle mit rund 50 Unternehmen, die wiederverwendbare Verpackungen im B2C- und B2B-Versand sowie in der Intralogistik verwenden. Etwa 12.000 Boxen und Taschen sind im Umlauf.
  • Im Januar 2023 kam die Einladung in „Die Höhle der Löwen“, wo Doris Diebold und Co-Founder Morris Kurz einem Millionenpublikum hey circle vorstellten. Wer über nachhaltigen Versand und wiederverwendbare Versandverpackungen spricht, kommt am Pionier hey circle nicht vorbei: Das zeigen u.a. Berichte bei Süddeutschen Zeitung, Focus und WirtschaftsWoche.
  • Die Versandverpackungen von hey circle werden von allen Paketdienstleistern akzeptiert – DHL, DPD, GLS, Hermes und mehr. Die leeren Verpackungen kann man einfach seinem Zusteller mitgeben, zur Abgasbestelle bringen oder sogar über den Briefkasten der deutschen Post retournieren.
  • Das riesige Potential des hey circle Systems belegen Kunden wie die Österreichische Post und Drykorn sowie komplexe Tests mit VIU und Trigema. Die Österreichische Post hat 40.000 Taschen vorbestellt.
  • Rückenwind haben wir von der Gesetzgebung: Bei LUCID entstehen Entsorgungsgebühren für Einweg-Verpackungen, aber nicht für Mehrweg.
  • Bis Ende des Jahres 2024 wollen wir 2 Millionen Einweg-Sendungen mit unseren Mehrweg-Verpackungen ersetzt haben, im Jahr 2027 dann schon 50 Millionen Sendungen.
  • Binnen 10 Jahren wollen wir den Mehrweg-Versand in Deutschland und Europa etabliert, Millionen Tonnen von Abfall und CO2 vermieden und mit den hey circle Versandverpackungen einen Standard gesetzt haben.

Referenzen

CK Venture Capital GmbH
DRYKORN
Österreichische Post

MAC IT-Solutions GmbH